8.8 Semester-Ticket

8.8.1 Geltung

Das Semester-Ticket ist eine persönliche (nicht übertragbare) Zeitkarte für Studierende an Hochschulen, mit denen ein entsprechender Vertrag besteht. Das Semester-Ticket kann zum Ersten eines jeden Monats erworben werden und gilt für 6 Monate. Das Semester-Ticket ist nur in Verbindung mit dem Studierendenausweis bzw. bei Erstsemestern mit der Immatrikulationsbescheinigung (in Papierform oder elektronisch) nebst amtlichem Lichtbildausweis gültig. Die Gültigkeit erlischt automatisch mit dem Zeitpunkt der Exmatrikulation. Das VRN-Semester-Ticket gilt grundsätzlich im gesamten Gebiet des VRN, ausgenommen in der Westpfalz (im Wabenplan besonders gekennzeichnet). Das VRN-Semester-Ticket plus Westpfalz für Studierende der TU Kaiserslautern und der Fachhochschule Kaiserslautern (einbezogene Standorte: Kaiserslautern und Pirmasens) gilt im gesamten Gebiet des VRN einschließlich der Westpfalz. Darüber hinausgehende Geltungsbereiche sind gegebenenfalls gesondert geregelt.

8.8.2 Mitnahmeregelung

Es gibt keine von Ziffer 3.3 abweichende Mitnahmeregelung.

8.8.3 Kündigung

Das Semester-Ticket kann nicht gekündigt werden.

8.8.4 Verlust oder Zerstörung

Bei Verlust oder Zerstörung von Semester-Tickets erhält der Fahrgast nach einer Bearbeitungszeit gegen Vorlage des Verkaufsbelegs und gegen ein Bearbeitungsentgelt in Höhe von 25,00 Euro einmalig pro Semester ein Ersatz-Semester-Ticket.

8.8.5 Erstattung

Die unter § 10 (3) der Beförderungsbedingungen festgelegten Regelungen zur Erstattung von Beförderungsentgelt bei Zeitkarten gelten entsprechend. Bei print@home-Tickets ist die Erstattung grundsätzlich ausgenommen.

8.8.6 Besonderheiten

(1) Der Übergang in die 1. Klasse ist nicht gestattet.

(2) Der Studierendenausweis der Studierenden an Heidelberger Hochschulen, mit denen eine entsprechende Vereinbarung besteht, gilt von 19:00 Uhr bis 05:00 Uhr des Folgetages sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig als Zeitkarte in den Waben 105, 125, 135 und 145. Ziffer 8.1.3 gilt entsprechend. Diese Regelung gilt analog für Studierende, die an einer dieser Hochschulen immatrikuliert sind, aber in Mannheim studieren (Nachweis Studierendenausweis), in den Waben 74, 84, 94 und 104.

(3) Beim VRN-Semester-Ticket plus Westpfalz wird der Studierendenausweis der einbezogenen Hochschulen (Universität und Fachhochschule Kaiserslautern mit den Standorten Kaiserslautern und Pirmasens) entweder mit integriertem Lichtbild und ansonsten nur in Verbindung mit dem amtlichen Lichtbildausweis zur Zeitkarte für die Dauer des laufenden Semesters. Eine Teilerstattung wegen ganz oder teilweise nicht genutzten Fahrten wird nicht gewährt.