Unterwegs mit Gruppen

Foto: / Fotolia 115546816 S

Gemeinsam mit Freunden oder Kollegen die Region entdecken - das macht sicher Riesenspaß. Hier sind unsere Tipps für eine bequeme Gruppenfahrt.

Planung und Anmeldung

Planen Sie Ihren Reiseverlauf einige Tage im Voraus. Versuchen Sie dabei die "Rush-Hour" zu vermeiden. Gerade während der Schulzeit sind in den Morgenstunden zwischen 7.00 und 9.00 Uhr viele Verkehrsmittel stark ausgelastet. Nutzen Sie für Ihre Reiseplanung unsere Fahrplanauskunft, hier erfahren Sie auch, welche Preisstufe Sie für Ihre Fahrt erwerben müssen.

Gruppen ab 10 Personen sollten Sie vorher beim Verkehrsunternehmen anmelden. Hier erfahren Sie auch, ob genug Kapazitäten vorhanden sind und sich Ihre Fahrt nicht zufällig mit einer anderen Gruppenfahrt überlappt. Zwingend erfoderlich ist eine Gruppenanmeldung bei Rhein-Neckar-Bus (BRN) und bei Hetzler Busreisen.

Bei der Bahn besteht ab 21 Personen eine Anmeldepflicht für Reisegruppen im Nahverkehr. Für Fahrradgruppen, mobilitätseingeschränkte Reisegruppen und Schulklassen wird die Anmeldung bereits ab 6 Personen empfohlen. Die Anmeldung sollte spätestens 7 Tage vor der Fahrt an die Gruppen-Servicestelle der Bahn gesendet werden.

Gruppe anmelden

Gemeinsam sparen

Für Gruppen gibt es im VRN spezielle Angebote. Die Tages-Karte für bis zu 5 Personen oder die Jugendgruppen-Karte sind die beliebtesten Tickets. Wer noch weiter reisen möchte, kann die Angebote der Bahn in Anspruch nehmen, wie die Länder-Tickets oder das Schöne-Wochenende-Ticket. Die hier aufgezählten Tickets berechtigen zu beliebig vielen Fahrten am Entwertungstag im gewählten Geltungsbereich.

Einige VRN-Zeitkarten enthalten eine Mitnahmemöglichkeit an Werktagen ab 19.00 Uhr und an Wochenenden/Feiertagen ganztägig.

Schülerausflug (Empfehlung)

Kinder und Jugendliche ab 6 bis inkl. 17 Jahren fahren am günstigsten mit der Jugengruppen-Karte für 5 Personen. Je Ticket kann anstatt eines Jugendlichen eine ältere Person mitfahren.

Vor dem Kauf sollte abgefragt werden, welche Schüler bereits ein VRN-Ticket mit entsprechender Gültigkeit besitzen (z. B. das MAXX-Ticket).

Kindergartenausflug (Empfehlung)

Kindergartengruppen von bis zu 30 Personen (Kinder und Begleitung) benötigen eine Tages-Karte für drei Personen der entsprechenden Preisstufe. Welche Preisstufe Sie benötigen, erfahren Sie in unserer Fahrplanauskunft.

Betriebsausflug (Empfehlung)

Für den Betriebsausflug innerhalb des Verbundgebietes empfehlen wir die Tages-Karte für bis zu 5 Personen in der entsprechenden Preisstufe. Prüfen Sie vorher, ob einige der Kollegen bereits eine VRN-Zeitkarte mit entsprechender Gültigkeit besitzen (z. B. Job-Ticket oder Rhein-Neckar-Ticket). Sollte die An- oder Abreise individuell verlaufen, ist bei kürzeren Fahrten (bis Preisstufe 4) auch die Mehrfahrtenkarte eine Alternative. Sie besteht aus 5 Einzelfahrscheinen die einzeln entwertet werden können.

Weitere Informationen zu den Gruppen-Angeboten und zu den Mitnahmemöglichkeiten finden Sie in der Rubrik Tickets mit dem Filter "2-5 Personen"

Gemeinsam radeln

Foto: / Gruppenbuchung Vrnnextbike

Im VRN kann man nicht nur Bus und Bahn fahren, sondern in vielen Städten auch VRNnextbikes mieten. Auch Gruppenfahrten lassen sich mit Mieträdern wunderbar organisieren, wie ein Betriebsausflug, eine Familienfeier oder ein Junggesell(inn)enabschied.

Wenn für solche Zwecke zehn oder mehr VRNnextbikes benötigt werden, erhalten Sie ein individuelles Angebot. Bitte beachten Sie, dass die Erstellung eines Angebots bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen kann. Das VRNnextbike-Service umfasst die Vorbereitung, die Anlieferung und die Abholung der Fahrräder, daher weichen die individuell kalkulierten Gruppenangebote von den regulären Mietpreisen ab.