JugendticketBW

Zum 1. März 2023 führt das Land Baden-Württemberg ein landesweit gültiges Jugendticket ein. Für 365 Euro pro Jahr können junge Menschen damit an 365 Tagen im Jahr in ganz Baden-Württemberg den öffentlichen Nahverkehr nutzen.

/ drei lachende Schüler

Beim JugendticketBW handelt es sich um eine persönliche, nicht übertragbare Jahreskarte
- für Personen unter 21 Jahre mit Wohnort in Baden-Württemberg
- für Schülerinnen, Schüler und Studierende unter 27 Jahren mit Schul oder Hochschulort in Baden-Württemberg (bei Vorlage eines Ausbildungsnachweises)
- für Auszubildende und Freiwilligendienstleistende unter 27 mit Wohnort in Baden-Württemberg (bei Vorlage eines Ausbildungsnachweises).

Im Gebiet des VRN erhalten junge Menschen das VRN JugendticketBW, das nicht nur in ganz Baden-Württemberg, sondern - wie das MAXX-Ticket - zusätzlich im gesamten Gebiet des VRN zur Fahrt in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs berechtigt (an Schultagen in der Westpfalz ab 14 Uhr).

Kündigen Sie Ihr MAXX-Ticket bitte nicht: Alle Schülerinnen und Schüler, die bisher schon das MAXX-Ticket beziehen, werden durch ihr Abo-Center angeschrieben und ab dem 1. März 2023 automatisch auf das günstige VRN JugendticketBW umgestellt. Sollten Sie keine Umstellung auf das VRN JugendticketBW wünschen, können Sie natürlich widersprechen.

Falls Sie bisher noch über kein VRN-Ticket verfügen, können Sie das VRN JugendticketBW bestellen.

Was ist das VRN JugendticketBW?

Das VRN JugendticketBW ist ein Angebot für junge Menschen, damit sie preisgünstig den öffentlichen Nahverkehr in ganz Baden-Württemberg sowie im Gebiet des VRN nutzen können. Es wird vom Land Baden-Württemberg sowie den Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg finanziell unterstützt.

Was kostet es?

Das VRN JugendticketBW kostet 365 Euro im Jahr bzw. 30,42 Euro pro Monat. Für Studierende ermäßigt sich der Preis um die Grundbeiträge, die im Rahmen einer Semester-Ticket-Vereinbarung gezahlt werden.

Wer kann es kaufen?

Alle jungen Menschen unter 21 mit Wohnort im baden-württembergischen Teil des VRN ohne weiteren Nachweis. Schülerinnen, Schüler und Studierende unter 27 mit Schul- oder Hochschulort im baden-wüttembergischen Teil des VRN (mit Ausbildungsnachweis).
Auszubildene und Freiwilligendienstleistende unter 27 mit Wohnort im baden-wüttembergischen Teil des VRN (mit Ausbildungsnachweis).

Wo kann man es kaufen?

Das VRN JugendticketBW erhält man
- mit Bestellschein online oder per Post
- als Abo online in den Shops von rnv und DB (voraussichtlich ab Mitte Februar)
- als Abo sofort in der Kundenzentren der DB
- als Handy-Ticket mit den Apps VRN-Ticket oder rnv/VRN Handy-Ticket
- Studierende an Hochschulen mit Semester-Ticket-Vereinbarung erhalten das VRN JugendticketBW übergangsweise als Halbjahresticket im Barverkauf in den Kundenzentren

Wo gilt es?

Das VRN JugendticketBW gilt in allen Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehres in Baden-Württemberg und im gesamten Verbundgebiet des VRN (in der Westpfalz an Schultagen ab 14 Uhr) , jedoch nicht in Fernbussen oder -zügen (z. B. IC, EC, ICE der Deutschen Bahn AG). Eingeschlossen ist im VRN auch die Nutzung der Ruftaxis.

Zu welchen Zeiten gilt es?

Das VRN JugendticketBW gilt an allen Tagen rund um die Uhr.

Kann ich weitere Personen mitnehmen?

Nein. Das VRN JugendticketBW beinhaltet keine Mitnahmeregelung.

Ist es übertragbar?

Nein. Das VRN JugendticketBW ist ein persönliches Ticket, das nicht übertragen werden kann.

Kann ich in der 1. Klasse fahren?

Das VRN JugendticketBW ist eine Fahrkarte für die 2. Klasse. Ein Übergang in die 1. Klasse ist nicht möglich.

Wann kann ich es kündigen?

Das VRN JugendticketBW ist ein Jahresabo. Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr. Danach kann es jederzeit ohne finanziellen Nachteil mit einer Kündigungsfrist von drei Wochen zu jedem folgenden Monatsersten gekündigt werden. Studierende haben die Möglichkeit, das VRN JugendticketBW als Halbjahresticket zu kaufen oder können alternativ das Jahresabo schon nach sechs Monaten kündigen.

Ich habe ein MAXX-Ticket. Was muss ich tun?

Nichts. Die Abo-Center werden Kunden ab Ende Januar 2023 anschreiben und über das neue Angebot informieren. Die Umstellung auf das neue VRN JugendticketBW soll weitgehend automatisch erfolgen. Das VRN JugendticketBW ist günstiger als das MAXX-Ticket und man kann nicht nur im VRN-Gebiet, sondern in ganz Baden-Württemberg fahren. Falls eine Umstellung nicht gewünscht ist, kann man widersprechen.

Gibt es das MAXX-Ticket und die Schülerjahreskarte weiter?

Ja, diese Tickets wird es auch weiterhin geben.

Gibt es das VRN JugendticketBW auch als Monatsticket?

Nein, das VRN JugendticketBW gibt es nur als Jahres-Abo. Das Angebot zielt darauf ab, junge Menschen langfristig an den ÖPNV zu binden. Der günstige Preis ist nur über eine Jahresbindung möglich. Dafür stellen das Land, die Land- und Stadtkreise pro Jahr viele Millionen Euro zu Verfügung. Einzige Ausnahme: Studierende an Hochschulen mit Semester-Ticket-Vereinbarung, für die es übergangsweise ein Halbjahresticket gibt.

Ich habe ein VRN-Semester-Ticket. Was muss ich tun?

Das VRN JugendticketBW gibt es für Studierende als Halbjahresticket oder im Jahresabo. Studierende ab 27 an Hochschulen mit Semester-Ticket-Vereinbarung können wie bisher das VRN-Semester-Ticket und das VRN-Anschluss-Semester-Ticket kaufen. Für Studierende ab 27 an Hochschulen ohne Semester-Ticket-Vereinbarung ist das MAXX-Ticket das günstigste Ticket.

Ich bin über 27 Jahre alt und studiere noch. Bekomme ich das VRN JugendticketBW auch?

Nein. Ab dem 27. Geburtstag kann das VRN JugendticketBW nicht mehr erworben werden. Studierende ab 27 an Hochschulen mit Semester-Ticket-Vereinbarung können wir bisher das VRN-Semester-Ticket und das VRN-Anschluss-Semester-Ticket kaufen. Für Studierende ab 27 an Hochschulen ohne Semester-Ticket-Vereinbarung ist das MAXX-Ticket das günstigste Ticket.

Werden für das VRN JugendticketBW Zuschüsse gewährt?

Die Städte und Landkreise im VRN haben Ihre Satzungen im Zusammenhang mit der Einführung des VRN JugendticketBW überarbeitet. Was das konkret für Ihre möglichen Zuschüsse bedeutet, erfahren Sie bei Ihrer Stadt- oder Kreisverwaltung oder bei Ihrer Schule.

Wird das VRN JugendticketBW im Rahmen des Projektes #HD4Mobility subventioniert?

Die Stadt Heidelberg subventioniert das VRN JugendticketBW bis einschließlich 31. August 2023. Bis zu diesem Zeitpunkt ist das VRN JugendticketBW für Berechtigte zum Eigenanteil von monatlich 3 Euro erhältlich.

Tarifbestimmungen