Hochschulenliste

VRN-Semester-Ticket

Das VRN-Semester-Ticket ist ein Angebot für Studierende aller Hochschulen im VRN-Gebiet, die mit dem VRN eine Vereinbarung zum VRN-Semester-Ticket getroffen haben und die einen erhöhten Studentenwerks-/AStA-Beitrag pro Semester bezahlen.

Hierzu gehören folgende Einrichtungen:

Heidelberg
- Berufsförderungswerk/SRH Berufliche Reha/SRH Hochschule Heidelberg
- Hochschule Fresenius Heidelberg
- Hochschule für jüdische Studien Heidelberg
- Hochschule für Kirchenmusik Heidelberg
- Internationale Berufsakademie der F+U-Gruppe, Standort Heidelberg
- Internationale Studien- und Berufsakademie (ISBA gGmbH), Studienort Heidelberg
- Pädagogische Hochschule Heidelberg
- Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
- Schiller International University Heidelberg
Landau
Universität Koblenz-Landau, Campus Landau
Ludwigshafen am Rhein
Hochschule für Wirtschaft und Gestaltung Ludwigshafen
Germersheim
Fachbereich Translation, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) der Johannes Gutenberg Universität Mainz, Standort Germersheim
Mannheim
- Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (ehem. Berufsakademie MA)
- EC Europa Campus Mannheim
- Alanus Hochschule Mannheim und Akademie für Waldorfpädagogik
- Hochschule Mannheim
- Hochschule der Wirtschaft für Management Mannheim (HdWM)
- Popakademie Baden-Württemberg (Mannheim)
- Staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim
- Staatliches Kolleg Mannheim
- Universität Mannheim
Worms
- Hochschule Worms

Abend- und Wochenendregelung

Einige Hochschulen haben sich für eine Abend- und Wochenendregelung entschieden. Das bedeutet, die Studierendenausweise der folgenden Hochschulen gelten von 19:00 Uhr bis 5:00 Uhr des Folgetages sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig als Zeitkarte im jeweiligen Geltungsgebiet.

Uni Landau und Standort Germersheim der Uni Mainz
Die Abend- und Wochenendregelung gilt im VRN-Gebiet einschließlich der Westpfalz und darüber hinaus im Gebiet des KVV.
Uni und Hochschule Mannheim, PH und Uni Heidelberg, Hochschule f. jüdische Studien Heidelberg, Hochschule f. Kirchenmusik Heidelberg
Die Abend- und Wochenendregelung gilt im VRN-Gebiet ohne Westpfalz.
Duale Hochschule Mannheim
Die Abend- und Wochenendregelung gilt für Studierende am Standort Mannheim in der Großwabe Mannheim/Ludwigshafen und für Studierende am Standort Eppelheim in der Großwabe Heidelberg und den VRN-Waben-Nummern 105, 135 und 145 (Eintrag im Studierendenausweis MA oder HD).

Anschluss-Semester-Ticket und Westpfalz-Anschluss-Semester-Ticket

Das VRN-Anschluss-Semester-Ticket ist ein Angebot für Studierende folgender Partnerhochschulen:

Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV)
Alle Hochschulen mit RMV-Semester-Ticket-Vertrag (Vorlage Studierendenausweis)
Saarländischer Verkehrsverbund (saarVV)
Alle Studierende mit gültigem Semester-Ticket des Saarländischen Verkehrsverbundes (saarVV)
Baden-Baden
Baden-Badener Sprachschule (Vorlage KVV-Studikarte)
Bingen
Fachhochschule Bingen
Birkenfeld
Fachhochschule Trier, Standorte Birkenfeld und Idar-Oberstein
Heilbronn
- Duale Hochschule Heilbronn (DHBW)
- Hochschule Heilbronn mit Außenstelle Künzelsau
- Schule für Gestaltung des Kolping-Bildungswerks, Heilbronn
- TU München, Campus Heilbronn
Idar-Oberstein
Fachhochschule Trier, Standorte Birkenfeld und Idar-Oberstein
Karlsruhe
Alle Hochschulen in Karlsruhe (Vorlage KVV-Studikarte)
Mainz
- Fachhochschule Mainz
- Johannes Gutenberg-Universität Mainz
- Katholische Hochschule Mainz
Pforzheim
Hochschule Pforzheim (Vorlage KVV-Studikarte)
Würzburg
alle Hochschulen in Würzburg (Universität Würzburg, Hochschule für Musik und Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Studienort Würzburg)