Die Burg

Warum nicht mal einen Ausflug nach Frankreich ins schöne Elsass machen? Zum Beispiel nach Lembach zur Hohenstauferburg Fleckenstein. Sie liegt sehr idyllisch im Herzen des Naturparks Nordvogesen, am Vier-Burgen-Wanderweg. Seit Jahren peu à peu restauriert, ist sie heute ein beliebtes Familienausflugsziel.

Zeichnerische Rekonstruktionen ermöglichen es, sich in die Welt von damals hineinzuversetzen, und zeigen, welch architektonische Raffinesse beispielsweise hinter dem Verteidigungssystem oder der Wasserversorgung steckte. Wer so richtig in das Burgleben eintauchen möchte, der springt mit der Zeitspirale ins Mittelalter und lässt sich vom Rittergespenst Hugo, der Leitfigur des dreistündigen Lehrrundgangs „Rätselburg“, durch Wald, Burg und Geheimgänge führen. An 20 Stationen heißt es Aufgaben lösen, um die Burg wiederaufzubauen. Brandneu ist die „Augmented Reality App“ (Download am Empfang), welche die Besucher die rekonstruierte Burg in der Zeit des 16. Jahrhunderts entdecken lässt.

Weitere Informationen

Einfach ankommen und sparen

Ab Bahnhof Wissembourg mit der Buslinie317 bis "Lembach, Burg Fleckenstein".

Ihr Umweltrabatt: Ermäßigung von 50 % auf die individuellen Burgeintrittspreise und ermäßigter Eintrittspreis für die Rätselburg bei Vorlage eines gültigen Bustickets (nicht kombinierbar mit anderen Vergünstigungen)