Der Park

Aussteigen, abschalten und abtauchen in ferne Welten – das geht wunderbar im Mannheimer Luisenpark. An 365 Tagen ist der naturnahe Park mit seiner Pflanzen- und Tierwelt, in der alle fünf Kontinente vertreten sind, geöffnet. Für Ruhesuchende bieten sich mit dem Gebirgsbach, der KlangOase, einer Fahrt im Gondoletta-Bötchen und dem Chinesischen Garten mit dem größten original Chinesischen Teehaus Europas ideale Entspannungsorte. Tierbegeisterte erfreuen sich am Anblick von Flamingos, Störchen, Schlangen, Pelikanen und Pinguinen, die ganzjährig im Park leben.

An nassen Tagen geht die Reise in die Tropen: Kakao- und Vanillepflanzen, Bananenstauden oder ein Riesenbambus können im Pflanzenschauhaus bei tropischen 25 Grad ebenso bestaunt werden wie die Süß- und Meerwasserfische in der Unterwasserwelt. Lieblingsort der Kinder ist ein traditioneller Bauernhof. Viel Platz zum Toben gibt es auf dem Matschund Abenteuerspielplatz – im Sommer auf dem Wasserspielplatz, dem Riesentrampolin und der großen Freizeitwiese, bei Regen oder Kälte im großen „Drinnen-Spielplatz“.

Weitere Informationen

Einfach ankommen und sparen

Mit Stadtbahnlinie 6 bis "Mannheim, Luisenpark/Technoseum". Ermäßigung von 2 Euro für Erwachsene bzw. 1 Euro für Kinder auf den regulären Eintrittspreis bei Vorlage einer gültigen VRN-Tages-Karte oder eines DB-Ländertickets.