Das Museum

Im Technik Museum Speyer jagt eine Sensation die nächste. Schon allein die „Location“ ist exzeptionell! Denn das Museum ist in der denkmalgeschützten „Liller Halle“, einem Industriegebäude aus dem Jahr 1913, untergebracht. Ursprünglich stand diese in Frankreich und wurde im Ersten Weltkrieg demontiert, um in Speyer als Flugzeugwerft zu dienen. Heute präsentieren sich hier die größte Raumfahrtausstellung Europas mit dem russischen Space Shuttle BURAN, Lokomotiven, Oldtimer, Feuerwehrfahrzeuge, Motorräder, eine Sammlung mechanischer Musikinstrumente und vieles mehr. Auf dem Freigelände kann man in einem original Jumbo Jet und dem U-9, einem 46 Meter langen U-Boot der Bundesmarine, herumklettern, den Laderaum eines riesigen Transportflugzeuges und einen Seenotkreuzer besichtigen. Eine in Deutschland einzigartige Sehenswürdigkeit ist das IMAX-DOME Kino, in dem der Film auf eine gigantische Kuppel von fast 1 000 Quadratmetern projiziert wird.

Weitere Informationen

Einfach ankommen und sparen

Ab Speyer Hauptbahnhof mit Buslinie 564 oder 565 direkt bis zum Museum. Besonders günstig sind Sie mit dem Erlebnis-Ticket unterwegs, ein Kombi-Ticket (Eintrittskarte und Fahrschein zugleich), das an allen DB-Fahrscheinautomaten und als Online-Ticket (Print-at-home) erhältlich ist.