08.08.2022 - 17.08.2022

Ludwigshafen: Gleis- und Weichenerneuerungsarbeiten in Oggersheim – Busse ersetzen Stadtbahnen

In der Zeit von Montag, 8. August, bis voraussichtlich Mittwoch, 17. August, erneuert die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) Gleise und Weichen im Bereich der Endstelle Oggersheim. Für die Dauer der Arbeiten werden die Bahnen der Linien 4/4A und die Expresslinie 9 zwischen Oggersheim und Berliner Platz eingestellt. Die rnv richtet einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen zwischen der Endstelle Oggersheim und der Haltestelle Berliner Platz ein.

Zwischen Oggersheim und der Haltestelle Bad Dürkheim Bahnhof pendeln die Züge der Linien 4/4A und 9 Express. Dabei fahren die Züge in den Abendstunden ab etwa 20 Uhr sowie morgens von Montag bis Freitag bis etwa 5 Uhr und Samstag und Sonntag bis etwa 8 Uhr von Bad Dürkheim nach Oggersheim 10 Minuten früher als üblich.
 
In den Morgenstunden zwischen etwa 5:45 Uhr und 9 Uhr besteht von Montag bis Freitag ab der Endstelle Oggersheim in unmittelbarem Anschluss an die Ankunft der Züge aus Bad Dürkheim zusätzlich die Möglichkeit, mit Expressbus-Fahrten direkt zu den Haltestellen Bgm.-Kutterer-Straße, Pfalzbau, Kaiser-Wilhelm-Straße und Berliner Platz zu fahren.
 
Aufgrund einer weiteren Baumaßnahme im Bereich der Haltestelle Mannheimer Tor wird der SEV der Linie 4 in beiden Richtungen über die Haltestelle Oggersheim Bahnhof umgeleitet. An der Haltestelle Oggersheim Bahnhof besteht Übergang zu den ebenfalls umgeleiteten Buslinien 70, 71, 72 (nur Richtung Melm/Notwende), 89 und 90.



Quelle:
RNV Rhein-Neckar-Verkehr GmbH