07.01.2019 - 18.08.2019

Lauda - Würzburg: Bauarbeiten am Wittighausener Tunnel - Ersatzverkehr mit Bussen

Wittighausener Tunnel wegen altersbedingter Schäden grundlegend erneuert werden. Der Tunnel wird aufgeweitet und erhält eine etwa 40 Zentimeter dicke, wasserabweisende Betoninnenschale. Aus diesem Grund ist eine Streckensperrung unvermeidbar.
Unter Ausnutzung der notwendigen Totalsperrung wird bei Grünsfeld  an einer Brücke sowie in Kirchheim, Geroldshausen und Reichenberg an
Lärmschutzanlagen gearbeitet. Am Haltepunkt Gaubüttelbrunn werden die Bahnsteige saniert.

Für den Regionalverkehr ergeben sich folgende Änderungen:

Alle Züge der RE-Linie Stuttgart–Würzburg fallen zwischen Lauda und Würzburg  Hbf  aus. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird   eingerichtet.
Die Züge der RB-Linie Lauda – Würzburg fahren zwischen Kirchheim (Unterfranken) und Würzburg Hbf und fallen auf dem Streckenabschnitt zwischen Lauda und Kirchheim (Unterfranken) aus.
Dort besteht Ersatzverkehr mit Bussen.

Bitte beachten Sie, dass die Ersatzbusse nicht immer die Haltestellen direkt am Bahnhof anfahren.

Haltestelle der Ersatzbusse:

RE-Linie Stuttgart – Würzburg (ohne Unterwegshalt)
❚ Lauda ZOB Bussteig 6
❚ Würzburg ZOB Bussteig 14

RB-Linie Lauda – Würzburg Hbf
❚ Lauda ZOB Bussteig 6
❚  Gerlachsheim  Haltestelle Sonne
❚ Grünsfeld Bahnhof
❚ Zimmern Ort
❚  Gaubüttelbrunn Bahnhof
❚  Wittighausen Bahnhof
❚  Gaubüttelbrunn Bahnhof
❚  Kirchheim  (Unterfranken)  Haltestelle  Kleinrinderfelder  Straße
 
Weitere Details entnehmen Sie bitte den Fahrplantabellen auf den folgenden  Seiten. Für die RB
Linie Bad Mergentheim ◄► Lauda ◄► Würzburg Hbf wurde ein gesonderter Streckenfaltfahrplan erstellt.
Informationen erhalten Sie auch im Internet oder bei Ihrem Bahnhof. Die geänderten Fahrpläne sind    ab sofort online auf vrn.de, bahn.de sowie in der App „DB Navigator“, "myVRN" verfügbar.

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Reiseplanung die abweichenden und teilweise längeren Fahrzeiten und wählen Sie ggf. eine andere Verbindung.
Wir bedauern die Ihnen eventuell entstehenden Unannehmlichkeiten und bitten Sie um Ihr Verständnis.
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen der Deutschen Bahn, siehe unten.

Downloads und Links


Quelle:
DB AG