ab 26.11.2019

Ludwigshafen: Umleitung der Buslinien 75 und 96

Infolge der Schäden an der südlichen Hochstraße in Ludwigshafen wird die bereits bestehende Teilsperrung der Dammstraße ab Dienstag, 26. November, ausgeweitet. Ab diesem Zeitpunkt kann die Dammstraße in beiden Richtungen nicht mehr durch die Busse der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) befahren werden, sodass sich nachfolgende Umleitungen ergeben. 

Linie 75
In Fahrtrichtung Rheingönheim werden die Busse der Linie 75 zwischen den Haltestellen Berliner Platz und Wilhelm-Hack-Museum ohne Zwischenhalt über die Bismarck- und Kaiser-Wilhelm-Straße umgeleitet. Die Haltestelle Schützenstraße kann nicht bedient werden und entfällt. In der Gegenrichtung ändert sich nichts. 

Linie 96
Die Nachtbuslinie 96 in Fahrtrichtung Maudach verkehrt ab dem oben genannten Zeitpunkt in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Berliner Platz und Wittelsbachplatz ohne Zwischenhalt über Bismarck-, Wrede- und Heinigstraße. Ab der Haltestelle Wittelsbachplatz geht es weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltestelle Schützenstraße kann nicht bedient werden und entfällt.

Quelle:
RNV Rhein-Neckar-Verkehr GmbH