ab 14.10.2019

Zwingenberg (Bergstraße): Angepasster Baustellenverkehr rund um Zwingenberg

Linie 669: Angepasster Baustellenverkehr rund um Zwingenberg ab 14.10.2019

Aufgrund der Vollsperrung der Ortsdurchfahrt in Zwingenberg seit August 2019 wurde das Betriebskonzept der Linie 669 (Heppenheim – Bensheim – Zwingenberg – Alsbach) nach anfänglichen Problemen zum 14.10.2019 angepasst. Dieser Baustellenfahrplan soll nun während der gesamten Bauzeit gültig bleiben.

Der eigentliche Bus der Linie 669 umfährt Zwingenberg großräumig zwischen der Endhaltestelle Alsbach Am Hinkelstein und der regulären Haltestelle Zwingenberg Linde. An der Haltestelle Alsbach Am Hinkelstein besteht nicht nur Übergang zur Straßenbahn nach Darmstadt, sondern auch zum Shuttle-Bus der Linie 669 nach Zwingenberg. Dieser fährt als Ringlinie über die Darmstädter Straße mit gleichnamiger Ersatzhaltestelle sowie über die regulären Haltestellen Orbis und Grenzweg zurück nach Alsbach (vgl. Grafik). Im Gegensatz zum ersten Betriebskonzept während der Baustelle hält der Shuttle nicht mehr an der Haltestelle Zwingenberg Linde, der Umstieg erfolgt nur noch in Alsbach Am Hinkelstein. Ebenfalls anders als ursprünglich wird auf dem Shuttle kein Kleinbus mehr, sondern ein Solobus mit deutlich größerer Kapazität eingesetzt.

Die durchgängige Linie 669 (Heppenheim – Bensheim – Zwingenberg – Alsbach) hält wie bisher auch morgens und nachmittags im Schülerverkehr zusätzlich an der Ersatzhaltestelle Gießer Weg im Westen Zwingenbergs.

Den aktuellen Fahrplan erhalten Sie unter www.vrn.de (Rubrik Fahrplanbuchseiten),

Die Fahrplanauskunft ist auf unserer Internetseite unter www.vrn.de abrufbar.


Downloads und Links


Quelle:
Verkehrsgesellschaft Gersprenztal mbH