11.10.2021 - 12.11.2021

Mannheim: Baumaßnahme zwischen der Kurzpfalzbrücke und dem Alten Meßplatz

Um auch künftig einen sicheren und leistungsfähigen Stadtbahnbetrieb zu gewährleisten, erneuert die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) von Montag, 11. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 12. November 2021, in der Brückenstraße zwischen der Haltestelle Alte Feuerwache und dem Übergang zur Kurpfalzbrücke die Gleisanlage.

Parallel findet durch die Stadt Mannheim ab Montag, 11. Oktober, bis voraussichtlich Mittwoch, 24. November 2021, ein Austausch der Brückenübergangskonstruktion statt.

Die Arbeiten haben Auswirkungen auf den Stadtbahn- und Busverkehr der Linien 1, 2, 3, 4/4A, 15, 53 und 61 sowie auf den Individualverkehr.

Umleitungen Stadtbahnverkehr

Während der gesamten Baumaßnahme der rnv sind die Mittelstraße sowie die Kurpfalzbrücke/Brückenstraße von Montag, 11. Oktober, 4 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 12. November, für den Stadtbahnverkehr gesperrt. Die hiervon betroffenen Stadtbahnlinien werden wie folgt umgeleitet:

Linie 1
Die Bahnen der Linie 1 werden in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen Carl-Benz-Straße und Abendakademie über die Ersatzhaltestelle Alte Feuerwache, Steige D und E, sowie die Haltestellen Schafweide, Theresienkrankenhaus, Nationaltheater und Gewerkschaftshaus umgeleitet. Danach geht es weiter auf dem regulären Linienweg.

Linie 2
Die Bahnen der Linie 2 fahren aus Richtung Feudenheim kommend ab der Haltestelle Nationaltheater über die Haltestellen Gewerkschaftshaus und Rheinstraße zum Paradeplatz. Von dort geht es weiter auf dem regulären Weg zurück Richtung Feudenheim mit Halt an den regulären Haltestellen.

Bitte beachten Sie: Die sich auf dem Umleitungsweg befindlichen Haltestellen werden nur noch in einer Fahrtrichtung (Richtung Feudenheim) bedient. Die Strecke zwischen den Haltestellen Universitätsklinikum und Neckarstadt West in Fahrtrichtung Innenstadt/Neckarstadt West entfällt. Die Haltestellen Alte Feuerwache, Neumarkt, Bgm.-Fuchs-Straße und Neckarstadt West können von den Bahnen der Linie 2 nicht bedient werden.

Zwischen den Haltestellen Carl-Benz-Straße und Neckarstadt West wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, der die Haltestellen Neumarkt und Bgm.-Fuchs-Straße bedient. An der Haltestelle Carl-Benz-Straße besteht eine Übergangsmöglichkeit zu den Ersatzbussen der Linie 2 in Richtung Neckarstadt West bzw. der Stadtbahnlinien 1 und 3 Richtung Innenstadt.

Linie 3
Die Bahnen der Linie 3 werden in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Carl-Benz-Straße und Kunsthalle über die Ersatzhaltestelle Alte Feuerwache, Steig D und E, sowie die Haltestellen Schafweide, Theresienkrankenhaus, Nationaltheater und Rosengarten umgeleitet. Danach geht es weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltestellen Alte Feuerwache, Abendakademie, Marktplatz, Paradeplatz, Strohmarkt und Wasserturm werden nicht bedient.

Linie 4/4A und 15
Die Bahnen der Linie 4/4A und 15 fahren in beiden Richtungen zwischen Universitätsklinikum und Abendakademie eine Umleitung über die Haltestellen Theresienkrankenhaus, Nationaltheater und Gewerkschaftshaus. Danach geht es weiter auf dem regulären Linienweg. Die Haltestellen Schafweide und Alte Feuerwache können nicht bedient werden.

Bitte beachten Sie: Die Umleitungswege führen zu geringfügigen Anpassungen im Fahrplan. Einzelne Fahrten finden mehrere Minuten vor der regulären Abfahrtszeit statt.

Busverkehr

Nachtbuslinie 2
Die Nachtbuslinie 2 verkehrt zwischen den Haltestellen Carl-Benz-Straße und Neckarstadt West mit Bedienung der Haltestellen Neumarkt und Bgm.-Fuchs-Straße. Die Haltestellen Alte Feuerwache und Kurpfalzbrücke können nicht bedient werden.


Downloads und Links


Quelle:
RNV Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Stadt Mannheim