22.09.2021 - 15.04.2022

Ruchheim/Maxdorf: Brückensanierung und Gleis-erneuerung

Von 21. September 2021, bis voraussichtlich 15. April 2022, führt die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an zwei Brücken sowie Gleiserneuerungsarbeiten zwischen Lu-Ruchheim und Maxdorf durch.

Während der gesamten Bauzeit wird – mit Ausnahme von drei Wochenenden – ein eingleisiger Betrieb zwischen den Haltestellen LU Ruchheim und Maxdorf aufrechterhalten. In diesem Zeitraum verlängert sich die Fahrzeit zwischen den genannten Haltestellen in beiden Fahrtrichtungen von regulär drei Minuten auf fünf Minuten.

Fahrplanänderungen:

Linie 4/4A (täglich ab ca. 20 Uhr, Mo-Fr ca. 4 – 5 Uhr, Sa So ca. 4 – 8 Uhr)


In Fahrtrichtung LU Oggersheim verkehren die Bahnen der Linie 4/4A ab Bad Dürkheim bis Maxdorf zwei Minuten früher als bisher. Im Abschnitt LU Ruchheim über Oggersheim und weiter in die Stadtzentren LU/MA regulär. In der Gegenrichtung verkehren die Bahnen aus den Stadtzentren MA/LU über Oggersheim bis LU Ruchheim planmäßig. Zwischen Maxdorf und Bad Dürkheim zwei Minuten später als gewohnt.

Linie 9 (Mo-Fr ca. 5 – 20 Uhr, Sa So ca. 8 – 20 Uhr)

In Fahrtrichtung LU Oggersheim verkehren die Bahnen der Linie 9 ab Bad Dürkheim bis Maxdorf planmäßig. Im Abschnitt LU Ruchheim über Oggersheim und weiter in die Stadtzentren LU/MA zwei Minuten später als regulär. In der Gegenrichtung verkehren die Bahnen aus den Stadtzentren MA/LU über Oggersheim bis LU Ruchheim zwei Minuten früher als derzeit. Zwischen Maxdorf und Bad Dürkheim nach Plan.

Schienenersatzverkehr zwischen LU Oggersheim und Bad Dürkheim

Während der Bauzeit sind an drei Wochenenden Vollsperrungen der Strecke der Rhein-Haardtbahn erforderlich. Diese Sperrungen sind geplant von Freitag, 24. September 2021, ca. 21 Uhr, bis Montag, 27. September 2021, 4 Uhr, von Samstag, 8. Januar 2022, 2 Uhr, bis Montag, 10. Januar 2022, 4 Uhr, sowie von Samstag, 2. April 2022, 2 Uhr, bis Montag, 4. April 2022, 4 Uhr. In diesen Zeiträumen ist die gesamte Strecke der RHB zwischen Lu-Oggersheim und Bad Dürkheim in beiden Richtungen nicht befahrbar. Die Bahnen der Linien 4/4A verkehren lediglich zwischen MA Waldfriedhof/Käfertaler Wald und LU Oggersheim, die Bahnen der Linie 9 verkehren an den jeweiligen Samstagen und Sonntagen nicht. Zwischen den Haltestellen LU Oggersheim und Bad Dürkheim Bahnhof wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die Busse des Schienenersatzverkehrs verkehren von 24. September, 21 Uhr, bis 27. September, 4 Uhr, über folgenden Linienweg:

Oggersheim – Oderstraße (Gewerbegebiet Westlich B9) – Ruchheim – Maxdorf Hauptstraße – Maxdorf Rathaus – Fußgönheim – Ellerstadt Kreissparkasse – Ellerstadt Raiffeisen (Höhe Fließstraße/Georg-Fitz-Straße) – Gönnheim Waage – Friedelsheim Winzergenossenschaft – Bad Dürkheim Ost – Bad Dürkheim Bahnhof

Die Bahnhaltestellen Westlich B9, Maxdorf, Maxdorf Süd, Fußgönheim, Ellerstadt Ost, Ellerstadt West, Gönnheim und Friedelsheim können von den Ersatzbussen nicht angefahren werden, stattdessen werden die oben genannten Haltestellen bedient.

Aufgrund der längeren Fahrzeit verkehren die Ersatzbusse im genannten Zeitraum ab Bad Dürkheim bis zu 20 Minuten früher. Die Fahrten werden tagsüber auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet.

Quelle:
RNV Rhein-Neckar-Verkehr GmbH