11.01.2021 - 30.04.2021

Vollsperrung der L 3120 zwischen Mörenbach und Bonsweiher: Umleitungen im Busverkehr ab 11.01.2021

Die Bauarbeiten zum Neubau eines straßenbegleitenden Rad- und Gehweges entlang der Landesstraße L 3120 werden ab Montag, den 11. Januar fortgesetzt. Für die weitere Durchführung der Bauarbeiten ist eine Vollsperrung der Landesstraße im Streckenabschnitt zwischen der Einmündung der Kreisstraße K 11 und dem Ortseingang von Mörlenbach erforderlich. Diese Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende April andauern. Die Baumaßnahme führt in diesem Zeitraum auch zu Anpassungen des ÖPNV-Angebots:

Linie 683: Heppenheim – Mörlenbach – Wald-Michelbach

Die Linie 683 muss in zwei Streckenabschnitte aufgeteilt werden, da aus betrieblichen Gründen die Durchbindung nicht möglich ist.

Zwischen Wald-Michelbach und Mörlenbach Bahnhof bleibt das Fahrplanangebot unverändert bestehen.

Zur Weiterfahrt in Richtung Heppenheim ist in Mörlenbach der Umstieg auf das Angebot der Weschnitztalbahn für den Fahrtabschnitt Mörlenbach – Birkenau notwendig. In Birkenau besteht direkter Anschluss zum zweiten Streckenast der Linie 683 nach Heppenheim.
Die Umleitungsstrecke führt über Nieder- und Ober-Liebersbach nach Bonsweiher zur Weiterfahrt nach Heppenheim. Die dortigen Haltestellen des ÖPNV werden angefahren.

Gleiches gilt für die Rückrichtung.

Linie 688: Nieder-Liebersbach – Birkenau

Aufgrund des stündlichen Fahrplanangebotes der Linie 683 über die Umleitungsstrecke Bonsweiher – Nieder-Liebersbach – Birkenau wird das bisherige Angebot der Linie 688 auf die Schülerfahrten zum Schulstandort Birkenau reduziert werden. Die Ersatzfahrten der Linie 683 bedienen alle gewohnten Haltestellen der Linie 688 mit Ausnahme Birkenau Rathaus/EKZ, Schwimmbad und Auf der Aue.

Linie 694: Bonsweiher – Mörlenbach – Rimbach

Für die Schülerschaft aus Bonsweiher an den Schulstandorten Mörlenbach und Rimbach muss das Betriebsprogramm der Linie 694 entsprechend angepasst werden, da eine Umfahrung der Baustelle nur über Ober- und Nieder-Liebersbach möglich ist.

Die Abfahrtszeiten in Bonsweiher müssen daher entsprechend vorverlegt werden. Die Ankünfte an den Schulen verbleiben wie bisher. Bei den Rückfahrten bleiben die Abfahrtszeiten an den Schulen unverändert. Die Ankunft in Bonsweiher aufgrund der längeren Fahrtstrecke erfolgt entsprechend später.

Die Haltestellen Sudetenstraße, Abzw. Klein Breitenbach und Bonsweiherer Straße in Mörlenbach werden mit eigenständigen Fahrten angedient.

Eine detaillierte Fahrplanauskunft erhalten Sie unter der Verbindungsauskunft oder in der myVRN-App.

Bitte beachten Sie den u.g. Fahrplan der Linie 694.


Downloads und Links


Quelle:
Verkehrsgesellschaft Gersprenztal mbH

Alle Änderungen der Fahrplandaten sind in Kürze über die Verbindungsauskunft erreichbar.
Irrtümer Vorbehalten.