19.12.2018 - 24.05.2019

Rosenberg: Beeinträchtigungen im Busverkehr

die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Rosenberg liegen leider nicht im Zeitplan. Geplant war bis Jahresende 2018. Die Bauarbeiten werden aber voraussichtlich bis Ende Mai 2019 andauern. Der Busverkehr muss somit weiter wie bisher über die Ersatzhaltestellen laufen. Während der gesamten Bauzeit können die Haltestellen Rosenberg „Getrag“, „Postamt“ und „Brücke“ in beiden Fahrtrichtungen nicht mehr bedient werden. Die Haltestelle „Abzweigung Bronnacker“ kann in Fahrtrichtung Osterburken nicht mehr bedient werden.

Folgende Umleitungsregelung gilt weiterhin:

Fahrtrichtung Lauda-Osterburken

zwischen Hirschlanden und Osterburken fahren die Linienbusse nach Bedienung der Haltestelle im Ort zur L 1095 und weiter in Richtung Osterburken. Zwischen der Abzw. Bronnacker und der Abzw. Rosenberg wird eine Ersatz-Haltestelle in der „Ausweichbucht an der Notrufsäule“ eingerichtet.

Fahrtrichtung Osterburken-Lauda

die Haltestelle „Abzw. Bronnacker“ wird planmäßig bedient. Danach geht´s mit einer Stichfahrt talwärts Richtung Rosenberg bis zur Abzweigung Mühlweg (Sportzentrum). Im Mühlweg wird eine „Ersatz-Haltestelle“ eingerichtet. Die Busse wenden am Sportzentrum und fahren über die L1095 nach Hirschlanden und weiter lt. Fahrplan.

Mit Verspätungen muss weiterhin gerechnet werden. Wir bitten um Beachtung.

 


Quelle:
VerkehrsGesellschaft Main-Tauber mbH (VGMT)