23.10.2018 - 30.09.2019

Worms: Sperrung der Kreuzung Lutherring / Stepansgasse

Die Hst. Adenauerring entfällt während der gesamten Zeit der Sperrung. Fahrgäste werden gebeten, auf die Haltestellen am Bahnhof auszuweichen.

Linien 401 und 415
Beide Linien verkehren stadteinwärts ab der Hst. „Andreasstraße“ über die Rathenaustraße zur Hst. „Kriemhildenstraße“ und anschließend zum Bahnhof. Die Haltestellen „Domplatz“ und „Marktplatz“ entfallen. Stadtauswärts verkehren die Linien über den regulären Fahrweg.

Linien 402, 409 und 414
Die Linien verkehren stadteinwärts ab der Hst. Valckenbergstraße über die Andreasstraße und Bahnhofstraße zum Bahnhof. Die Haltestellen Domplatz und Marktplatz entfallen. Als Ersatz dient die Hst. Domplatz, auf der Dom zugewandten Seite, von wo aus die genannten Linien in Richtung Bahnhof verkehren. Stadtauswärts verkehren die Linien über den regulären Fahrweg.

Linie 404
Die Linie 404 verkehrt stadteinwärts ab der Hst. Vorstadt über die Speyerer Straße, Valckenbergstraße, Andreasstraße und Bahnhofstraße zum Bahnhof. Die Haltestellen Eisenbergerstraße, Domplatz und Marktplatz entfallen. Als Ersatz dienen die Haltestellen Speyerer Straße, Valckenbergstraße und Domplatz, auf der Dom zugewandten Seite, von wo aus die genannte Linie in Richtung Bahnhof verkehrt. Stadtauswärts verkehrt die Linie über den regulären Fahrweg.

Linien 405, 408 und 418
Stadteinwärts verkehren die genannten Linien ohne Einschränkungen. Stadtauswärts ändert sich die Linienführung geringfügig, wobei aber alle Haltestellen regulär bedient werden.

Linien 410 und 419
Die Fahrwege beider Linien wurden insofern angepasst, dass alle Haltestellen so angefahren und auch bedient werden, wie es auf den Fahrplänen vorgesehen ist. Aufgrund der Tatsache, dass sich die geänderten Linienfahrwege und die Umleitung des Individualverkehrs an verschiedenen Stellen kreuzen, kann es immer wieder zu Verspätungen auf den einzelnen Linien kommen. Um Verständnis wird gebeten.

Quelle:
DB Regio Bus Mitte GmbH