VRN Mobile Cinema am Freitag 03. August 2018

/Andreas Handel 2016 02 02 Sports Arena Copyright Andreas Handel-kl

Foto: Andreas Handel

Kinogenuss in FRANKLIN vor der Sports Arena

Auch nach dem 200. Geburtstag des Fahrrads veranstaltet die Stadt Mannheim in diesem Jahr in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) die Fahrradkinoreihe VRN Mobile Cinema. Das von der Agentur Yalla Yalla! - studio for change entwickelte Fahrradkino lädt insgesamt sechsmal zum Filmeschauen an ungewöhnlichen Orten ein. Das Besondere am VRN Mobile Cinema: Die gesamte Kino-Technik befindet sich in zwei großen Lastenrädern samt Anhängern.

Von einem gemeinsamen Treffpunkt aus startet das mobile Kino mit den Besuchern per Radtour zum jeweiligen Veranstaltungsort. Am Treffpunkt wird durch Radfahren auf der Dynamo-Rolle Strom für den Akku erzeugt – am Veranstaltungsort ist das VRN Mobile Cinema dann völlig energieautark.

Der vierte Termin der Fahrradkino-Reihe findet am Freitag, 03. August 2018, auf dem Konversionsgelände FRANKLIN statt. Vor der Kulisse der Sports Arena wird passend zum Veranstaltungsort der Film „Niemandsland – Über die Zukunft einer verlassenen Stadt“ (DE 2017; R: Philipp Kohl, Donni Schoenemond; FSK: 0) gezeigt. Hinter dem Zaun einer der größten ehemaligen US-Kasernen auf deutschem Boden schlummert ein von Menschen verlassenes Niemandsland von merkwürdig anmutender Schönheit. Und doch begegnet man dort immer wieder den unterschiedlichsten Charakteren. Sie alle kommen, um ihre ganz eigenen Missionen zu verfolgen. Philipp Kohl und Donni Schoenemond fangen in raumgreifenden und poetischen Bildern die Freiheit und Weite dieses wahrhaft ungewöhnlichen Ortes ein und erzählen in Episoden von den Lebenswelten der Menschen, die es möglich machen, eine Stadt zurückzuerobern und neu zu beleben. Ein Dokumentarfilm über ein Niemandsland, das keines bleiben wird.

Treffpunkt für alle Kinofans ist um 19:30 Uhr am Käfertaler Bahnhof. Ein Kino-Ticket kann nur am Treffpunkt für 2 Euro erworben werden. Der gesamte Erlös der Kinoreihe wird an den Verein Neckarstadt Kids e.V. gespendet. Maximal 150 Personen können beim VRN Mobile Cinema mit dabei sein.

Gegen 20 Uhr radeln die Kinobesucher dann gemeinsam zur Sports Arena. Filmende ist gegen 23 Uhr.

Der Kinogenuss ist nicht bestuhlt. Die Besucher können sich vor Ort Papphocker mieten oder Decken sowie Klappstühle selbst mitbringen. Für Getränke ist gesorgt.

Datum: Treffpunkt: Veranstaltungsort:
10. August Wasserturm Luisenpark
17. August Fernmeldeturm Maimarkt

Die genauen Uhrzeiten an den jeweiligen Treffpunkten, die gesamte Filmauswahl sowie kurzfristige Änderungen werden auf www.vrn.de/mobile-cinema und www.monnem-bike.de bekannt gegeben.