Fußball-Länderspiel Deutschland-Aserbaidschan am 8. Oktober 2017

Zum Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und Aserbaidschan am 8. Oktober in Kaiserslautern werden neben dem regulären Zugangebot weitere zusätzliche Züge eingesetzt und zusätzlich zahlreiche S-Bahnen und Regionalbahnen mit erhöhter Kapazität verkehren. Die Eintrittskarte berechtigt zur An- und Abreise mit Bus und Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN). Das VRN-Kombiticket gilt auch für die zusätzlichen Angebote an diesem Abend.

Mit zwei zusätzlichen Zugpaaren zwischen Mannheim und Kaiserslautern wird das halbstündliche Zugangebot des Rheinland-Pfalz-Taktes ergänzt. Der erste Zug startet um 17:44 Uhr in Mannheim Hbf (ohne Halt in Ludwigshafen Hbf) und fährt mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen weiter bis Lambrecht und von dort ohne Halt weiter bis Kaiserslautern Hbf. Der zweite Zug startet um 17:55 Uhr in Ludwigshafen Hbf und hält bis Neustadt/W an allen Unterwegsbahnhöfen bzw. fährt dann ohne weiteren Halt weiter bis Kaiserslautern Hbf. Abfahrt der Zusatzzüge in Neustadt/W ist für 18:21 Uhr bzw. 18:41 Uhr vorgesehen. Diese Züge verkehren als Entlastungszüge vor den planmäßigen S-Bahnen um 15:56 Uhr bzw. 16:56 Uhr ab Mannheim Hbf.

Für die Rückfahrt ab Kaiserslautern Hbf in Richtung Mannheim bieten sich drei zusätzliche Möglichkeiten mit den Entlastungszügen um 23:20 Uhr, 23:30 Uhr und 23:40 Uhr an.

Zusätzliche Züge werden für die Rückreise an diesem Abend auch in Richtung Saarbrücken um 23:10 Uhr, nach Lauterecken-Grumbach um 23:15 Uhr und nach Bad Kreuznach um 23:15 Uhr angeboten.

Nach Pirmasens gibt es noch eine Regionalbahn um 23:00 Uhr, nach Kusel fährt die letzte Regionalbahn um 23:33 Uhr.

Bei Abfahrt in Kaiserslautern Hbf um 23:02 Uhr erreicht man in Neustadt (Weinstr.) Hbf noch die Regionalbahn um 23:35 Uhr über Landau nach Winden.

Damit ergeben sich für die Besucher aus dem Bereich des VRN zahlreiche zusätzliche Möglichkeiten, umweltfreundlich und direkt mit dem VRN-Kombiticket anzureisen, weil im Eintrittspreis die An- und Abreise mit Bussen und Zügen im Nah- und Regionalverkehr aus dem Bereich des VRN enthalten ist.

VRN-Service
Tarifauskünfte an Werktagen montags bis freitags 8:00 bis 17:00 Uhr, Fahrplanauskünfte rund um die Uhr unter 0621-1077077 oder unter www.vrn.de.

Alle Fahrplanangaben ohne Gewähr.


Downloads und Links