VRN-Handy-Ticket - smart unterwegs -

/VRN 2016-10-10 Vrn-140-mwp-b-a4

Preisübergabe nach Gewinnspiel

Nach dem Start der neuen App „VRN-Ticket“ im März dieses Jahres, wurde das Angebot durch eine große Werbekampagne mit Gewinnspiel begleitet. Den Gewinnern wurden in den Räumlichkeiten des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) die Hauptgewinne, ein iPhone und ein iPad, durch den VRN-Geschäftsführer Volkhard Malik überreicht.

Neben der rnv/VRN-App steht den Kunden auch die App „VRN Ticket“ der Deutschen Bahn für Android-Smartphones und iPhones (iOS-Betriebssystem) zum kostenlosen Download im App Store sowie Google Play Store zur Verfügung.

Damit kommen die Kunden jederzeit mobil schneller und bequemer an ein Ticket für die Nutzung von Bus und Bahn im VRN-Verbundgebiet. Das erworbene Ticket wird auf dem Handy gespeichert und kann bei einer Kontrolle einfach vorgezeigt werden – auch wenn kein Internetempfang vorhanden ist.

Der Fahrscheinkauf erfolgt entweder über die integrierte verbundweite Fahrplanauskunft des VRN und dortige Auswahl des passenden Tickets oder man geht direkt in den Ticketshop der App und wählt die gewünschte Ticket-Kategorie.

Folgende VRN-Tickets stehen über die App zur Verfügung:

- Einzelfahrschein Erwachsener (auch mit BahnCard-Ermäßigung)
- City-Tarif Heidelberg, City-Tarif Ludwigshafen, Quadrate-Ticket Mannheim
- Einzelfahrschein Kind (nur DB)
- Tages-Karte
- 3-Tages-Karte (nur DB)
- Jugendgruppen-Karte

Neben der Möglichkeit VRN-Tickets zu kaufen, steht dem Kunden über die App außerdem die umfassende Fahrplanauskunft für das gesamte Gebiet des VRN zur Verfügung – inklusive Echtzeit-Informationen aller DB-Züge. Dabei werden auch Informationen zu Baustellen auf den Strecken der Deutschen Bahn angezeigt.


Foto: VRN
v.l.n.r.
Volkhard Malik, Geschäftsführer Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Richard Nitsche
Sandra Martini