Big Data Engineer m/w/d

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) ist eine von den drei Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz sowie 24 kommunalen Gebietskörperschaften getragene Organisation zur Planung, Durchführung und Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs und weiterer Mobilitätsdienstleistungen im Rhein-Neckar-Dreieck. Zu den Verbund- und Mobilitätspartnern zählen zurzeit mehr als 50 Verkehrsunternehmen, zwei Carsharing-Anbieter sowie das Fahrradvermietsystem „VRNnextbike“.

Der VRN erstreckt sich über eine Fläche von fast 10.000 Quadratkilometern. Rund drei Millionen Menschen leben in diesem Raum. Der VRN ist der zentrale Mobilitätsdienstleister im Verbund-gebiet und zählt nach einer Studie von der Fachzeitschrift brand eins als „Beste Partner 2019“ zu den Top-300-Unternehmen in Deutschland. Im Bereich Transport, Verkehr & Logistik liegt die VRN GmbH auf Platz 3 mit der besten Reputation.

Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN GmbH) sucht zur Verstärkung in der Abteilung Digitale Mobilität im Team Big Data zum 01.01.2020 einen

Big Data Engineer m/w/d

Der Big Data Engineer plant und entwickelt die Data Infrastruktur (Software), sammelt Daten ein, bereinigt sie, führt sie mit der Technik zusammen und bringt die Daten dann abschließend bis zur Auswertungsreife.

Ihr Aufgabengebiet

• Datensuche und -erfassung
• Datenbereinigung und -zusammenführung
• Planung und Entwicklung einer robusten und flexiblen Big Data (Software-) Infrastruktur (Big Data Architekt) in Zusammenarbeit mit den relevanten Fachabteilungen im Hause und externen Beratungshäusern
• Zusammenführung der Daten und Technologien für die anschließende (Online-) Analyse durch den Data Scientist (Datenanalysten)
• Sicherung der Aktualität der Daten (Datenaktualität) sowie eines reibungslosen Plattformbetriebes (Software)
• Systemfortentwicklung

Ihre Qualifikation

• Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium der Fachrichtung Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung
• Sie wissen, wo im Unternehmen Daten vorhanden sind und kennen ihre Speicherorte
• Sie besitzen umfangreiche Datenbankkenntnisse (relational/objektorientiert)
• Sie kennen sich damit aus, wie man diese Daten am besten in eine zentrale Analyse-infrastruktur integriert, welche Technologien sich dazu eignen und welche externen Daten zur Anreicherung genutzt werden können
• Sie kennen sich mit dem Anschließen von internen und externen Datenquellen über z. B. Batch-, Echtzeit- und Streaming-Schnittstellen aus
• Unternehmerisches Denken, Teamorientierung und ergebnisorientiertes Urteilsvermögen runden Ihr Profil ab

Die VRN GmbH bietet Ihnen

• einen interessanten Tätigkeitsbereich in einem motivierten Team und in einer zukunftsorientierten Branche an einem attraktiven Standort im Herzen Mannheims
• ein gutes Betriebsklima, eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Unternehmenskultur, in der Weiterbildung gefördert wird
• kreative Gestaltungsspielräume, kurze Entscheidungswege in einer flachen Hierarchie mit Teamstrukturen
• eine leistungsgerechte Bezahlung nach den Bestimmungen des TVöD
in der Entgeltgruppe 12
• Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitregelungen bei einer 39-Stunden-Woche und die Möglichkeit der mobilen Telearbeit
• betriebliche Zusatzleistungen wie Job-Ticket und Altersvorsorge

Ihre Bewerbung

Für Fragen steht Ihnen der Leiter unserer Abteilung Digitale Mobilität, Herr Pätschke (Tel: 0621/10770-226), gerne zur Verfügung. Wenn Sie an dieser anspruchsvollen Aufgabe interessiert sind, übersenden Sie uns bitte bis spätestens 31.08.2019 Ihre Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per Mail an stellenangebote@vrn.de.