Mitarbeiter m/w für den Bereich Zuschussabrechnung/Vertragscontrolling

Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) ist eine von den drei Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz sowie 24 kommunalen Gebietskörperschaften getragene Organisation zur Planung, Durchführung und Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs und weiterer Mobilitätsdienstleistungen im Rhein-Neckar-Dreieck. Zu den Verbund- und Mobilitätspartnern zählen zurzeit mehr als 50 Verkehrsunternehmen, zwei Carsharing-Anbieter sowie das Fahrradvermietsystem VRNnextbike.

Der VRN erstreckt sich über eine Fläche von fast 10.000 Quadratkilometern. Rund drei Millionen Menschen leben in diesem Raum. Der VRN ist der zentrale Mobilitätsdienstleister im Verbundgebiet.

Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN GmbH) sucht zur Verstärkung ihres Teams in der Abteilung Aufgabenträgerbetreuung und Vergabe zum 01.01.2018

einen Mitarbeiter m/w für den Bereich Zuschussabrechnung/Vertragscontrolling.

Aufgaben/Voraussetzungen

Die Vergabestelle des VRN wickelt für die Verbandsmitglieder die mit den Verbundunternehmen abgeschlossenen Konzessionsverträge ab. Dies umfasst sowohl die Excel-basierte Zuschussabrechnung gegenüber den Verkehrsunternehmen als auch gegenüber den Verbandsmitgliedern. Die enge Kooperation mit dem Vergabeteam und dem Qualitätsmanagement rundet das Vertragscontrolling ab.

Wir erwarten von Ihnen neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung, vorzugsweise als Industriekauffrau/-mann, Berufserfahrung im Vertragscontrolling, ein ausgeprägtes Zahlen-verständnis sowie sehr gute EDV-Kenntnisse in Excel und im Umgang mit Datenbanken. Die Fähigkeit, komplexe Abrechnungen transparent aufzuarbeiten und Dritten vermitteln zu können, bildet eine wichtige Grundlage Ihrer künftigen Arbeit. Die Bereitschaft, sich in das komplexe Thema Zuschussabrechnung einzuarbeiten und die damit verbundenen Aufgaben weitgehend selbständig zu erledigen, setzen wir voraus.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Tätigkeitsbereich und einen krisenfesten, sicheren Arbeitsplatz in einer zukunftsorientierten Branche und eine leistungsgerechte Bezahlung nach den Bestimmungen des TVöD-VKA.

Ihre Bewerbung

Für Fragen steht Ihnen der Leiter unserer Abteilung Aufgabenträgerbetreuung und Vergabe, Herr Dr. Winnes (Tel. 0621 10770-475), gerne zur Verfügung. Wenn Sie an dieser anspruchsvollen Aufgabe interessiert sind, übersenden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail an stellenangebote@vrn.de, bis spätestens 20.10.2017.