eTarif - Die App

/ Vrn-kampagnenmotiv-etarif

Die eTarif-App steht kostenlos für iOs- und Android-Smartphones in den jeweiligen Shops zur Verfügung.

Funktionen

Machen Sie Ihr Smartphone zum Fahrschein und profitieren Sie mit der eTarif-App von dem innovativen und vorteilhaften Luftlinientarif, der jetzt verbundweit angeboten wird. So einfach geht´s:

Registrieren
Installieren Sie die kostenlose eTarif-App auf Ihrem Smartphone und registrieren Sie sich einmalig.

Check-in beim Einsteigen
Starten Sie die App und melden Sie sich bei Fahrtbeginn mit Ihrem Smartphone an.

Fahren
Ihre gültige Fahrtberechtigung befindet sich auf Ihrem Smartphone. Umsteigen – auch zwischen Bahn, Straßenbahn und Bus – ist ohne erneutes Ab- und Anmelden möglich. Bei einer Kontrolle zeigen Sie die aktivierte Fahrtberechtigung auf Ihrem Smartphone vor.

Check-out nach der Fahrt
Nach dem Aussteigen melden Sie sich einfach auf dem Smartphone wieder ab. Danach wird der Preis Ihrer Fahrt angezeigt.

Bezahlen
Sie bezahlen am Monatsende bequem per Lastschrift. Mit einem Tagespreislimit von 12 Euro und einem Monatspreislimit von 90 Euro haben Sie immer die volle Kostenkontrolle. Tipp: Nutzen Sie die integrierte Preisauskunft und machen Sie schon vor der Fahrt den Kostencheck.

Das sind Ihre Vorteile mit der eTarif-App

- Einfach einchecken und losfahren - ohne Tarifkenntnisse und Bargeld
- Sie bezahlen nicht für den tatsächlichen Fahrweg, sondern nur für die kürzeste Entfernung (Luftlinie) zwischen Start- und Zielhaltestelle
- Integrierte Preisauskunft - berechnen Sie schon vor der Fahrt die Luftlinienentfernung und den Fahrpreis
- Garantiert günstig fahren mit Tages- und Monatspreislimit

Geltungsbereich

/ Einzelfahrscheine Web

Die eTarif-App können Sie aktuell für alle Fahrten mit Bussen und Bahnen (DB: RE, RB und S-Bahn) im gesamten VRN-Verbundgebiet nutzen (das Check-in/Check-out-Verfahren gilt nicht in Ruftaxis und in der Bergbahn). Für die Abrechnung wird der VRN-Luftlinientarif angewendet.

FAQ

Für wie viele Personen gilt die Fahrtberechtigung?

Die Fahrtberechtigung gilt für eine Person. Bis zu drei Kinder bis einschließlich 5 Jahren fahren kostenlos mit. Weitere mitfahrende Personen benötigen ebenfalls die App und müssen sich persönlich vor der Fahrt anmelden.

Welche Tickets sind über die eTarif-App verfügbar?

Über die eTarif-App ist ausschließlich der VRN-Luftlinientarif verfügbar.

Was passiert, wenn ich vergesse, mich vor der Fahrt anzumelden?

In diesem Fall fahren Sie ohne gültigen Fahrschein bzw. ohne gültige Fahrtberechtigung. Bei einer Kontrolle wird ein erhöhtes Beförderungsentgelt in Höhe von 60 Euro fällig.

Wie kann ich bei einer Fahrscheinkontrolle meine Fahrtberechtigung nachweisen?

Bei einer Fahrkartenkontrolle zeigen Sie die gültige Fahrtberechtigung auf Ihrem Smartphone vor. Darüber hinaus kann der Kontrolleur nach der BahnCard fragen, falls diese angegeben wurde.

Was passiert, wenn das Smartphone während der Fahrt nicht funktionsfähig ist?

Wenn sich das Smartphone während der Fahrt aus einem vom Kunden zu vertretenden Grund nicht in einem funktions- und sendebereiten Zustand befindet (z. B. Flugzeugmodus, leerer Akku, Mobiltelefon defekt), werden die Bedingungen zur Nutzung des Check-in/Check-out-Verfahrens nicht erfüllt und ggf. wird die Zahlung eines erhöhten Beförderungsentgelts erforderlich.

Was passiert, wenn ich vergesse, mich beim Aussteigen abzumelden?

Falls Sie einmal vergessen sollten, sich abzumelden, greift automatisch das VRN-Tagespreislimit. Sie zahlen dann maximal 12 Euro. Lässt sich Ihre Fahrt rekonstruieren, so zahlen Sie nur den tatsächlichen Fahrpreis. Die Reklamation muss an die rnv (etarif@rnv-online.de, unter Angabe der Ticket-ID, Uhrzeit, Start- und Zielhaltestelle) innerhalb von 48 Stunden ab Ticketkauf erfolgen.

Außerdem beinhaltet die App eine Erinnerungsfunktion, die Sie per Push-Nachricht auf Ihr Smartphone an das Beenden der Fahrt erinnert.

Was ist beim Umstieg zu beachten?

Beim direkten Umsteigen innerhalb des VRN-Verbundgebietes ist keine erneute Ab- und Anmeldung erforderlich. Vor Fahrtbeginn wie gewohnt anmelden. Eine Abmeldung erfolgt erst, wenn die Fahrt beendet wird. Unter einem direkten Umstieg wird die Nutzung der nächstmöglichen Verbindung verstanden. Bitte beachten, dass für eine Rückfahrt eine erneute Anmeldung erfolgen muss, auch wenn diese direkt im Anschluss stattfindet. Eine Rundfahrt ist nicht erlaubt.

Noch Fragen?

Haben Sie hier noch keine Antwort auf Ihre Frage erhalten? Weitere Informationen stehen unten zum Download bereit. Sie können sich gerne auch an den Kundenservice der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH unter 0621 465-4444 wenden oder Ihre Frage an etarif@rnv-online.de senden.