Auftakt der Heidelberger Schlossfestspiele mit italienischen Klängen

Mit italienischen Klängen eröffnet das 1. Schlosskonzert »Sizilianischer Abend« am 19. Juni 2022 um 20.30 Uhr die Heidelberger Schlossfestspiele. Sängerin Etta Scollo präsentiert gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Heidelberg Melodien aus ihrer Heimat. . Das 1. Schlosskonzert wird neu am 3. August 2022 wiederholt.

Das 2. Schlosskonzert am 9. und 13. Juli 2022 verzaubert nicht nur mit märchenhafter Ballettmusik, sondern auch mit einer einzigartigen Schlossbeleuchtung am 9. Juli 2022: In »Ein Sommerabend mit Tschaikowsky – die Macht der Liebe« sind neben zwei Werken Igor Strawinskys die Suite aus Peter I. Tschaikowskys »Schwanensee« op. 20a sowie die Dornröschen Suite op. 66a zu hören.

/Susanne Reichardt Blick auf den Schlosshof in Heidelberg

Fotos: Susanne Reichardt

Dramatisch wird es auch am 5. und 6. August 2022 mit dem 3. Schlosskonzert »Mein Name ist …«. Mit Filmmusik aus Klassikern wie »James Bond« bis zum modernen Spionagedrama »Red Sparrow« entführt das Philharmonische Orchester Heidelberg unter der Leitung von Dietger Holm mit spannender und mitreißender Musik in die Welt der Bösewichte, Agent*innen und Spionage.

Zu Wiener Walzer werden am 31. Juli und 7. August 2022 bei »Melodien à la carte« musikalische und auch ganz buchstäbliche Leckerbissen aus der Spitzenküche des Spitzenkochs Martin Scharff serviert. Bass Wilfried Staber, das Philharmonische Orchester Heidelberg und Dirigent Paul Taubitz sorgen für einen unvergesslichen Abend in der romantischen Schlossruine hoch über Heidelberg.

Für alle Schlosskonzerte sind auch bei ausverkaufter Veranstaltung noch Tickets an der Abendkasse erhältlich.

Weitere Informationen