Nikolausfahrten der Stumpfwaldbahn 2021

Seit über 20 Jahren betreibt die Stumpfwaldbahn Ramsen e. V. die rund vier Kilometer lange Schmalspurstrecke am Eiswoog. Anfang Dezember bietet der gemeinnützige Verein wieder die beliebten Nikolausfahrten an.

Fahrkarten müssen vorab online unter www.stumpfwaldbahn.de gebucht werden. In diesem Jahr wird es erstmals bei der Buchung fest zugeteilte Abteile geben, damit die aktuellen Hygieneregeln und Abstände sichergestellt werden können. Für die Nikolausfahrten gilt die 2G-Regelung. 12-18 jährige können mit einem aktuellen negativen Corona-Test-Nachweis mitfahren (Übergangsfrist bis zum 31.12.21).

/ Stumpfaldbahn auf schneebedeckter Strecke

Foto: Stumpfwaldbahn e.V.

Eine Fahrkarte kostet 6 Euro inkl. ein kleines Geschenk. Die Fahrkarte beinhaltet die Rundfahrt Eiswoog-Bockbachtal-Eiswoog (kleine Rundfahrt). Die Fahrgäste werden kurz vor dem Bahnhof Bockbachtal von Knecht Rupprecht abgeholt und zum Nikolaus begleitet.
Am Bahnhof Eiswoog gibt es zum Aufwärmen ein Lagerfeuer und einen Ausschank.

Anreise

Zur Anreise zum Eiswoog können bequem die Züge der Eistalbahn genutzt werden. Die Regionalbahn-Linie 46 verbindet den Eiswoog immer mittwochs und sonntags mit Ramsen, Eisenberg, Grünstadt und Frankenthal. Die Fahrpläne sind in den Fahrplanauskünften des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar und der Deutschen Bahn (www.bahn.de) abrufbar. Die Abfahrtszeiten sind auf die Züge der DB abgestimmt. Der Haltepunkt der Deutschen Bahn ist ca. 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof Eiswoog entfernt.
Alle Nikolausfahrten beginnen am Bahnhof Eiswoog. An den Nikolaustagen fährt die Stumpfwaldbahn NICHT nach Ramsen-West.