Neue Radkarte „Radwandern in der Südpfalz“ erschienen

27 ausgeschilderte Radwege und Rundtouren und die Strecke der Südpfalz-Draisinenbahn finden sich auf der neuen Radkarte Südpfalz, die die Zentrale für Tourismus Südliche Weinstrasse e.V. neu herausgegeben hat.

Die neue Karte enthält die wichtigsten Ost-West- und Süd-Nord- Verbindungen von der flachen Rheinebene mit Speyer, Germersheim und Karlsruhe über die sanft gerundeten Weinberge der Südlichen Weinstraße bis in die von Felsentürmen gesäumten Täler des Pfälzerwaldes um Dahn und Hauenstein.

/ 2 Radfahrer in den Weinbergen

Foto: Dominik Ketz

Dazu gehören u.a. der Radweg Deutsche Weinstraße, der Kraut- und Rüben-Radweg, der Rhein-Radweg, der Queichtalradweg, der Klingbachradweg, und der deutsch-französische PAMINA-Radweg Lautertal.

Auch einige ausgeschilderte Rundtouren unterschiedlicher Länge findet man in der neuen Karte, z.B. die 40 km lange anspruchsvolle Burgentour zwischen Leinsweiler, Annweiler, Wilgartswiesen und Völkersweiler, die Fassbodentouren 1 – 6 entlang der Deutschen Weinstraße oder die rund 40 km lange Tabaktour um die Tabakdörfer Hatzenbühl und Herxheim-Hayna.

Die neue Karte bietet eine gute Übersicht für die Planung und Durchführung einer Radtour und wird ergänzt durch Anzeigen von interessanten Zielen wie Fahrradverleihstationen, Gastronomie oder dem Öffentlichen Nahverkehr.

Ergänzende Informationen wie E-Bike-Ladestationen, Bett & Bike-Betriebe oder Fahrradverleihstationen und Fahrradläden findet man als Piktogramm in der Karte und mit allen Detailinformationen auf der Website www.suedlicheweinstrasse.de/radwanderkarte oder in der SÜW-App ( www.suedlicheweinstrasse.de/app).