Deidesheimer Weinkerwe

Die Kerwe

Vom 09. - 13. und 16. - 20. August 2019 dreht sich in der Weinmetropole Deidesheim alles um Kultur, Kunst und Genüsse rund um den Wein. Über 60 Weingüter, Ateliers, Restaurants und Geschäfte sollen den Besucher in eine Welt der (Wein-) Genüsse entführen!

Besonders attraktiv wird sich der „historische Teil“ Deidesheims bei der Weinkerwe präsentieren. In der Weinstraße werden die zahlreichen Weingüter in das tolle Ambiente ihrer Höfe einladen. Auch der historische Marktplatz wird wieder in vollem Glanz erscheinen - hier spielen, fast schon traditionell, u.a. die “The Guitar Tigers“ auf.
Auf dem Stadtplatz wird an den beiden Wochenenden das „Weinkabinett“ geöffnet sein. Rund um das gemütliche Ambiente der Platanen auf dem Stadtplatz werden fünf Wein- und Sektanbieter ihre Produkte präsentieren. Unterhaltung wird es für diesen Bereich jeden Abend im Rahmen einer Kleinkunstbühne geben.
Die eigentliche „Woigass“ in der Bahnhofstraße mit allein fast 30 Ständen lädt mit ihrer kulinarischen Vielfalt zum geselligen Verweilen bei einem „Schoppen“ ein. Ein Vergnügungsbereich mit dem Riesenrad „Alte Liebe“ sowie die Garteneisenbahn der Firma Mobatec sind wieder Höhepunkte für die kleinen Kerwebesucher. Wer ein wenig abseits des Marktgeschehens Deidesheim erkunden möchte, kann dies auch bei einem Besuch der Ateliers, Galerien, Geschäfte und Museen tun. Einige der Künstler bieten im Rahmen der Weinkerwe Sonderausstellungen.

Am Freitag, den 09.08.2019, zum Start der Deidesheimer Weinkerwe, wird um 19.00 Uhr in der Stadthalle Deidesheim die neue Weinprinzessin der Verbandsgemeinde Deidesheim, Selina Metzger, offiziell gekrönt. Besucher sind dazu herzlich auf die Empore der Stadthalle eingeladen. Direkt im Anschluss startet die große Rieslingweinprobe: unter dem Motto „Frauen und Wein“ – Hundert Jahre Frauenrechte werden Magdalena Dreisiebner und die noch amtierende Weinprinzessin Tamara die Probe moderieren.

/ Deidesheimer-weinkerwe-2

Quelle: Tourist Service GmbH Deidesheim

Karten gibt es noch in der Tourist-Information Deidesheim oder an der Abendkasse. Am Samstag, den 10.08. erfolgt dann um 18.30 Uhr am Marktplatz die „offizielle Kerweeröffnung“, mit der Kerwered der Deidesheimer Kerwebuwe und musikalischer Untermalung durch die Kolpingkapelle Deidesheim.

Anreise

Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist empfehlenswert, da der Deidesheimer Bahnhof direkt an das Kerwegeschehen angrenzt. Um einen Weingenuss „ohne Reue“ zu ermöglichen werden wieder Sonderzüge eingesetzt, die auch zu späterer Stunde den Heimweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln ermöglichen.

Den Sonderfahrplan können Sie hier herunterladen.