Landesturnfest 2018 - Weinheim steht Kopf!

/ Ltf Weinheim 2018 Logo

Das idyllische Weinheim an der Bergstraße wird vom 30. Mai bis 3. Juni nach bester Turnertradition „Kopf stehen“.

12.298 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich für das Landesturnfest 2018 des Badischen Turner-Bundes (BTB) und Schwäbischen Turnerbundes (STB) angemeldet. In Relation zur Einwohnerzahl wird damit über das lange Fronleichnamswochenende mehr als jeder Fünfte ein Turnfestteilnehmer sein. Die Turnfestteilnehmer kommen aus 673 Vereinen. Dabei zeigt das Landesturnfest eine große Strahlkraft auch über die Verbandsgrenzen hinaus.

Mit 116 Vereinen aus anderen Landesturnverbänden und Ländern wie Österreich, Schweiz, Dänemark und Kanada wird eine Rekordzahl an externen Gruppen erwartet. Knapp 7.300 Teilnehmer werden über die Turnfesttage in Schulen in Weinheim und Umgebung übernachten. Die Logistik und die Betreuung der Veranstaltungsstätten fordert eine gute Zusammenarbeit der veranstaltenden Turnerbünde, der Stadt Weinheim inklusive ihrer Nachbarstädte und der örtlichen Vereine. Über 2.000 ehrenamtliche Helfer und Kampfrichter werden im Einsatz sein.

Zu den Highlights zählen u.a. die Turnfestgala, die „Gala der Älteren“, die Soiree „Show –Gymnastik –Tanz“ und der Festzug durch die Weinheimer Innenstadt. Tagesbesuchern und Familien wird auch der Besuch des Turnfestzentrums empfohlen. Auf dem riesigen Sportareal im und um das Sepp-Herberger-Stadion gibt es nicht nur verschiedenste Wettkämpfe zu erleben, sondern mit „GYMWELT-Area“, „TuJu-Treff“, Turnfestmarkt und Showbühne unzählige Angebote, um selbst aktiv zu werden, Neues kennenzulernen und auszuprobieren. Mit einer weiteren Bühne auf dem Amtshausplatz und Mitmachaktionen wird auch in der Weinheimer Innenstadt ein buntes Programm von Vorführungen bis Musik und Party geboten sein.

Wettkämpfe werden beim Landesturnfest in über 20 Sportarten ausgetragen. Mit 2.915 Anmeldungen hat der DTB-Wahlwettkampf die meisten Teilnehmer, darunter der mit 87 Jahren älteste Wettkämpfer des Landesturnfests. Ebenfalls sehr viele Teilnehmer gibt es mit jeweils über 700 gemeldeten Aktiven in den unterschiedlichsten Wettkampfklassen des Gerätturnens und bei den Mehrkämpfen. Im Bereich der Spiele sind die meisten Mannschaften im Volleyball (150 Teams), Faustball (54 Teams) und Indiaca (48 Teams) gemeldet. Bei den Gruppenwettkämpfen hält „Der Besondere Wettbewerb“ (DBW) mit 1.648 Aktiven in 203 Mannschaften den Teilnehmerrekord. Der DBW im und um den Waidseebesteht aus Paddeln, Schwimmen, einer Laufstrecke und vor allem viel Spaß im Team.

Das Landesturnfest wird fünf Tage lang das Stadtbild und die Sportstätten prägen und lädt ausdrücklich die Bevölkerung und Tagesbesucher aus nah und fern zum Mitfeiern ein. Alle Programminfos und die Tickets für die kartenpflichtigen Veranstaltungen sind über www.landesturnfest.de erhältlich.

Zusätzliche Busse und Züge mit Kombi-Ticket

Der Regelverkehr wird für das Landesturnfest durch Erweiterung einzelner Linien von Solo- auf Gelenkbusse und stellenweiser Verlängerung der Betriebszeiten verstärkt. Zusätzlich sind vier Turnfestlinien eingerichtet.

Alle Turnfestteilnehmer mit Festkarte sind berechtigt, vom 30. Mai, 0.00 Uhr bis zum 4. Juni, 3.00 Uhr alle Busse, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (DB: RE, RB und S-Bahn, jeweils in der 2. Klasse) innerhalb der VRN-Waben 65 und 85 sowie die rnv-Linie 5 zwischen Weinheim und der Haltestelle Viernheim Ost für beliebig viele Fahrten zu nutzen. Zu den VRN-Waben 65 und 85 gehören die Städte Weinheim und Hemsbach sowie die Gemeinden Birkenau und Hirschberg.

/ Waben 65-85

Bild: Auszug aus dem VRN-Wabenplan

VRNnextbike – mit dem Fahrrad zum Turnfest

VRNnextbike und die Stadt Weinheim bieten den Fahrrad-Mietservice auch für Turnfestteilnehmer an. Wer eine Ergänzung zu Bus, Bahn oder Shuttle sucht, kann sich an den Stationen der VRNnextbike ein Fahrrad mieten.

Weitere Informationen und Download