Max-Slevogt-Ausstellung in Kaiserslautern

/ Max-slevogt-ausstellung Foto Mpk Web

Foto: mpk_Print

2018 jährt sich Max Slevogts Geburtstag zum 150. Mal. Der Maler zählt neben Lovis Corinth und Max Liebermann zu den wichtigsten Vertretern des deutschen Impressionismus. Dem breiten Publikum ist er jedoch mehr noch als Illustrator von James Fenimore Coopers Abenteuerroman „Lederstrumpf“ bekannt. Zum Jubiläum gibt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) einen Überblick über das Schaffen des Malers und Grafikers, der der Pfalz sehr verbunden war: Hierher zog es ihn der Liebe wegen, hier verbrachte er von 1889 bis zu seinem Tod 1932 mit seiner Frau einen Teil des Jahres.

Einfach ankommen

Ab Kaiserslautern Hauptbahnhof mit den Buslinien 102, 105 und 107 bis Haltestelle Stadtmitte, weiter mit Linie 104 oder zu Fuß in 5 Minuten bis Haltestelle Museumsplatz.

Weitere Informationen

Max Slevogt, „Impression und Phantasie“, 17. März bis 13. Mai 2018, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk). Öffnungszeiten: Di 11 bis 20 Uhr, Mi bis So und an Feiertagen 10 bis 17 Uhr, Mo geschlossen (außer Ostermontag und Pfingstmontag), Karfreitag geschlossen.