ZEUS Scooters

/ZEUS Scooters Zeus-hd

Allgemeines

ZEUS Scooters wurde in Dublin, Irland, gegründet. ZEUS Scooters bieten Stadtbewohnern, Pendlern, Studenten und Touristen eine Alternative zum Autofahren und zu öffentlichen Verkehrsmitteln.
Die ZEUS Scooters GmbH hat mit dem VRN eine Vereinbarung über die Vermietung von E-Rollern in Heidelberg geschlossen. Am 17.6.2020 startete ZEUS Scooters in Heidelberg. Im Dezember 2020 kamen Leimen, Sandhausen, Nussloch, Walldorf und Wiesloch hinzu sowie Neustadt a.d.W. im Januar 2021.
In Limburgerhof hat das Unternehmen ein Warenlager, in dem die E-Scooter gelagert und vom ZEUS Scooters Logistik- und Wartungsteam instand gehalten werden.

Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln

Elektroroller mit einem Gesamtgewicht von weniger als 15 Kilogramm, einer Länge von weniger als 115 Zentimetern und einer Radgröße von nicht mehr als 9 Zoll gelten im gefalteten Zustand als Handgepäck und können in den kombinierten Verkehrssystemen kostenlos befördert werden.
E-Tretroller dürfen nicht an den in den Fahrzeugen vorhandenen Steckdosen geladen werden.

Hinweis: Der ZEUS Scooters E-Roller kann nicht gefaltet werden und wiegt 24 kg.

Der E-Scooter

ZEUS Scooters bietet einen 3-Rad-Roller mit dynamischer Bremsung an jedem Rad für den Komfort und die Sicherheit der Benutzer. Jeder der Roller ist mit bordeigenem IoT (Internet of Things) ausgestattet, wird von einer austauschbaren Batterie gespeist und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 20 km/h. Der E-Roller kann bei voller Batterie bis zu 60 km weit fahren.

FAQ's

Wie funktioniert es?

• Laden Sie die ZEUS Scooters App kostenlos im App-Store, bei Google Play oder hier herunter.
• Folgen Sie den Anweisungen, um Ihr persönliches Konto zu erstellen. Die zugelassenen Zahlungsmethoden finden Sie hier.
• Suchen Sie entweder in der Karte der App einen E-Roller in Ihrer Nähe oder treten Sie direkt an einen E-Scooter, scannen den QR-Code auf dem Lenker bzw. geben die eindeutige ID auf dem QR-Code ein und entsperren den E-Roller.
• Beenden Sie die Fahrt durch das Wischen des "Fahrt beenden"-Buttons in der App.

Daneben gibt es einen „Parkmodus“, mit dem Sie die Fahrt beliebig lang für 5 Cent pro Minute pausieren können. Bei einer Fortsetzung der Fahrt mit dem gleichen E-Scooter entfällt die 1 Euro Entsperrungsgebühr. Im Parkmodus kann der Roller nicht von einer anderen Person ausgeliehen werden.
ZEUS Scooters empfiehlt vor der ersten Fahrt das Anleitungsvideo bzw. stellt dazu noch eine schriftliche Anleitung auf dem Hilfe Center zur Verfügung. Beide Links sind unten aufgelistet:
YouTube:
https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=mrOaUOtDs_k&feature=youtu.be
Hilfe Center:
www.zeusscooters.zendesk.com/hc/de/articles/360015271999-Anleitung-Meine-erste-Fahrt
Darüber sind weitere FAQs und hilfreiche Tipps, sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache, in den Hilfe-Centern in der App und der Webseite zu finden:
www.zeusscooters.com/helpcentre

Was kostet es?

Die Freischaltgebühr beträgt 1 € pro Fahrt und 19 Cent pro Minute. Darüber hinaus bietet ZEUS Scooters Booster Guthabenpakete an, womit die Nutzer bis zu 30 % kostenloses Guthaben erhalten. Diese und weitere Angebote sind in der ZEUS Scooters App unter „Aktionen“ zu finden.

Wie alt muss ich sein?

Nutzer müssen mindestens 18 Jahre alt sein und sich mit der Einhaltung der ZEUS Scooters Nutzungs- und Datenschutzbedingungen einverstanden erklären. Dies beinhaltet die ausschließliche Benutzung von E-Rollern auf (ausgewiesenen) Radwegen und Straßen sowie die Zustimmung zu allen Parkbeschränkungen und -kontrollen.

Wo darf ich fahren / wo darf ich nicht fahren?

E-Tretroller bis 20 Kilometer pro Stunde dürfen fast überall da gefahren werden, wo auch Fahrräder erlaubt sind: auf Radwegen, Schutzstreifen, Radfahrstreifen, Fahrradstraßen, gemeinsamen Geh- und Radwegen, auf den dem Radverkehr zugeteilten Verkehrsflächen getrennter Rad- und Gehwege sowie auf anderen nichtbenutzungspflichtigen baulichen Radwegen.
Das Fahren in Fußgängerzonen sowie auf Gehwegen ist verboten. Wer sich nicht daran hält, muss mit entsprechenden Bußgeldern rechnen.

Wie kann ich den E-Scooter zurückgeben?

Der E-Tretroller muss nicht an eine bestimmte Station zurückgebracht werden. Das Abstellen der elektrischen Roller auf Gehwegen ist erlaubt, sofern eine ausreichende Gehwegbreite verbleibt.
Nach der Beendigung der Fahrt melden Sie sich in der App ab indem Sie den Button „Fahrt beenden“ nach rechts wischen.

Wo darf ich den E-Roller abstellen /parken?

E-Roller dürfen nicht in Fußgängerzonen, auf öffentlichen Grünflächen, im Straßenbegleitgrün oder vor Rampen von Bahnausfahrten oder in öffentlichen Fahrradabstellanlagen geparkt werden. Zudem dürfen die E-Scooter nicht außerhalb der Geschäftszone (graue Linie) oder innerhalb einer Parkverbotszone (rote Zone) geparkt bzw. abgestellt werden. Diese sind in der App einzusehen.

Elektroroller haben keine ausgewiesenen Parkplätze, müssen aber in Bereichen geparkt werden, in denen sie keine Behinderungen verursachen.

Wohin kann ich mich mit Fragen/Problemen wenden?

Der Kundensupport von ZEUS ist telefonisch unter der Nummer 0157-35981123 sowie per Mail unter support@zeusscooters.com erreichbar.

Unter https://zeusscooters.com/help-and-info finden Sie viele Antworten auf wesentliche Fragen.