Biosphärenhaus & Wipfelpfad

Ein im wahrsten Sinne grenzenloses Naturerlebnis erwartet große wie kleine Entdecker beim Besuch des Biosphärenhauses in Fischbach bei Dahn. Mitten im größten zusammenhängenden Waldgebiet Westeuropas gelegen, bieten das Haus und der Baumwipfelpfad einen spannenden Einblick in das deutschfranzösische Biosphärenreservat. Deutschlands erster Wipfelpfad führt hoch hinauf in die Baumkronen – auf schwankenden Brücken oder ganz entspannt auf stabilen Stegen.
Im Biosphärenhaus informiert eine interaktive Ausstellung auf vier Etagen spielerisch über Flora und Fauna der Region. Das Highlight der Ausstellung liegt im Dunklen: in der Nachtetage. Hier begegnet man den (un)heimlichen Bewohnern des Biosphärenreservats – Eulen, Fledermäusen, Glühwürmchen und Co. – auf einer animierten Zeitraffer-Reise.
Das Biosphärenhaus ist auch Ausgangspunkt des Premium-Wanderwegs „Quellen- und Brunnentour“ sowie der Wanderfalken-Radtour zur Burg Fleckenstein im Elsass (s. Rubrik Schlösser, Burgen & Kirchen). Mit dem biofleck-Kombiticket lassen sich Burg und Biosphärenhaus sogar grenzüberschreitend besuchen.

Weitere Informationen:

Einfach ankommen und sparen

Wochentags fahren Sie ab Bhf. Hinterweidenthal mit der Buslinie 252 bis "Dahn, Stadtmitte". Von dort weiter mit der Buslinie 251 oder dem Ruftaxi 2551 bis zum Biosphärenhaus.
Samstags und Sonntags fahrenn Sie mit der Buslinie 251 oder dem Ruftaxi 2551 bis zum Biosphärenhaus. Das Ruftaxi können Sie unter der Rufnummer 063991-1824 mindestens 1 Stunde vor Abfahrt telefonisch vorbestellen. Für Inhaber einer VRN-Jahreskarte oder eines Semester-Tickets ist das Ruftaxi kostenfrei.

Ihr Umweltrabatt: Bei Vorlage einer VRN-Tageskarte erhalten SIe eine Ermäßigung von 1 € pro Person auf alle Eintrittspreise.