Jedermann

Unsere Angebote für Vielfahrer

Monats_Jahreskarte_Sonderseite_Rhein-Neckar-Ticket _neu_132
Rhein-Neckar-Ticket

Das Rhein-Neckar-Ticket ist die Fahrkarte für Vielfahrer in der gesamten Region. Sie fahren zwischen Kusel und Zweibrücken im Westen bis Würzburg Hauptbahnhof im Osten und zwischen Alzey und Bensheim im Norden bis Weißenburg (Frankreich) und Sinsheim im Süden. Soviel Sie möchten.


Rhein-Neckar-Ticket

Allgemeine Informationen

Das Rhein-Neckar-Ticket ist die ideale Fahrkarte für alle, die in der gesamten Region preiswert mobil sein möchten. Es ist eine persönliche Jahreskarte (nicht übertragbar) ohne Mitnahmemöglichkeit. Das Rhein-Neckar-Ticket gilt ein Jahr lang im gesamten VRN-Verbundgebiet in allen Bussen, Straßenbahnen und freigegebenen Zügen (Deutsche Bahn: RE, RB und S-Bahn jeweils in der 2. Klasse) sowie in allen Ruftaxilinien.
Bis zu drei Kinder unter 6 Jahren können mit einem gültigen VRN-Fahrschein kostenlos mitgenommen werden.Nach Ablauf eines Jahres erhalten Sie für weitere 12 Monate automatisch ein neues Rhein-Neckar-Ticket. Jahreskarten gelten ab dem Monatsersten und sind bis zum 10. des Vormonats zu bestellen.

Pluspunkte
  • Für nur 77,70 Euro pro Monat fahren Sie im gesamten Verbundgebiet so weit und soviel Sie möchten.
  • Als Karteninhaber ist die Ruftaxinutzung für Sie inklusive.
  • Sie profitieren von günstigen Car-Sharing-Konditionen unseres Partners stadtmobil.
  • Bei Verlust Ihrer Jahreskarte erhalten Sie einmalig problemlos eine Ersatzkarte gegen Gebühr.
Tipp

Beruflich unterwegs? Dann erkundigen Sie sich doch mal bei Ihrem Arbeitgeber, ob er eine Vereinbarung mit dem VRN hat. Mit dem Job-Ticket könnte es für Sie noch günstiger werden.

Preise des Rhein-Neckar-Tickets in Euro

Tarifstand: 1. Januar 2014

Preisstufe Preis
Rhein-Neckar-Ticket im Abonnement pro Monat 77,70
Rhein-Neckar-Ticket bei Einmalzahlung im Voraus pro Jahr 932,40

Aufpreise für bestimmte IC-/EC-Züge der 1. Klasse und 2. Klasse

Bestimmte IC- und EC-Züge können gegen Zahlung eines Aufpreises mit VRN Zeitkarten (Wochen-, Monats- oder Jahreskarten) benutzt werden.

Verkauf des Rhein-Neckar-Tickets

Ihr Rhein-Neckar-Ticket können Sie online oder per Post bestellen. Alle notwendigen Informationen zum online-Kauf finden Sie unter dem untenstehenden Link. Für die Bestellung per Post einfach den Bestellschein mit SEPA-Lastschriftmandat ausfüllen, ausdrucken und mit Unterschrift und Lichtbild an das Verkehrsunternehmen senden, das Sie im SEPA-Lastschriftmandat ausgewählt haben.
Sie erhalten das Rhein-Neckar-Ticket pünktlich zum nächsten Monatsersten, wenn die Bestellung bis zum 10. des Vormonats beim Verkehrsunternehmen vorliegt.

Mitnahmeregelungen zum Rhein-Neckar-Ticket

Mitnahme von Personen

Bis zu drei Kinder unter 6 Jahren können mit einem gültigen VRN-Fahrschein kostenlos mitgenommen werden.

Mitnahme von Tieren

Für einen Hund wird ein Kinderfahrschein der entsprechenden Preisstufe oder eine Jahreskarte für Hunde benötigt.
Bei Monats- und Jahreskarten für Jedermann sowie beim Job-Ticket und der Tages-Karte kann im Rahmen der Mitnahmeregelung anstelle einer Person ein Hund mitgenommen werden. Blindenführhunde fahren kostenlos, wenn der Schwerbehindertenausweis mit einem „BL“ versehen ist. Ebenfalls kostenlos fahren Begleithunde von Schwerbehinderten, in deren Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen „B“ eingetragen ist und die nicht von einer Person begleitet werden. Andere kleine Tiere können kostenlos mitfahren - vorausgesetzt, sie sind in einem Käfig oder ähnlichem Behältnis.

Mitnahme von Gepäck

Handgepäck und sonstige leicht tragbare nicht sperrige Sachen können kostenlos mitgenommen werden.

Mitnahme von Fahrrädern

Grundsätzlich gilt: Die Fahrradmitnahme ist nur möglich, wenn der Platz ausreicht und nur bei den Verkehrsunternehmen und zu den Zeiten, bei denen die Fahrradmitnahme nicht ganz oder teilweise ausgeschlossen ist. Genaueres können Sie den „Besonderen Bedingungen zur Fahrradmitnahme“ entnehmen. Die Beförderung von Kinderwagen und Rollstühlen hat Vorrang.

Die Fahrradmitnahme im VRN ist mit Ausnahme der folgenden Zeiten kostenlos: Montags bis freitags ist an Werktagen die Fahrradmitnahme zwischen 6.00 Uhr und 9.00 Uhr nur in den Zügen der Deutschen Bahn (RE, RB und S-Bahn), Rhenus Veniro und AVG sowie in den Bussen von PalatinaBus möglich und nur in Verbindung mit einem Fahrrad-Einzelfahrschein der entsprechenden Preisstufe oder bei regelmäßigen Fahrten mit einem Fahrrad-Jahresticket. Für die Inhaber einer BahnCard 100 erfolgt die Mitnahme eines Fahrrades in den Zügen der DB Regio grundsätzlich kostenlos.

Fahrplanauskunft

Datum vorwärts
Datum zurück
Uhrzeit vorwärts
Uhrzeit zurück

Ab

An

mit Fernverkehr

Erweiterte Suche

Jahreskarte_Teaserbox Verlust

Verlust der Jahreskarte

Wir helfen Ihnen unkompliziert weiter, wenn Sie Ihre Zeitkarte vermissen.
> Mehr erfahren

Jahreskarte_Teaserbox Kündigung

Kündigung einer Jahreskarte

Hinweise für den Fall, dass Sie Ihre Zeitkarte nicht mehr benötigen.
> Mehr erfahren