Ländertickets

Zwischen Weinstraße und Deutschem Eck

Länderticket Rheinland-Pfalz/Saarland
Rheinland-Pfalz-Ticket

Mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket fahren Sie einen ganzen Tag lang durch ganz Rheinland-Pfalz und das ganze Saarland. Mit bis zu fünf Personen in der 2. Klasse – so oft wie Sie mögen. Natürlich auch mit allen Bussen und Bahnen im rheinland-pfälzischen Teils des VRN.


Rheinland-Pfalz-Ticket und Rheinland-Pfalz-Ticket Nacht

Allgemeine Informationen

Das Rheinland-Pfalz-Ticket und das Rheinland-Pfalz-Ticket Nacht gilt bei der Deutschen Bahn in allen RE-, RB- und S-Bahn-Zügen (2. Klasse) im Saarland und in Rheinland-Pfalz bis einschließlich Mannheim Hauptbahnhof. Zusätzlich gelten beide Tickets:

  • In allen Verkehrsmitteln im rheinland-pfälzischen Teil des VRN
  • Auf der Strecke Mannheim - Schwetzingen - Karlsruhe,
  • Auf der Strecke Germersheim - Graben-Neudorf
  • Auf der Strecke Wörth - Karlsruhe

Das Rheinland-Pfalz-Ticket gilt an Werktagen montags bis freitags an dem auf dem Fahrschein angegebenen Geltungstag von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages. An Samstagen, Sonntagen sowie an den gesetzlichen Feiertagen in Rheinland-Pfalz bzw. im Saarland von 0 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 3 Uhr des Folgetages.
Das Rheinland-Pfalz-Ticket Nacht gilt von Sonntag bis Donnerstag an dem auf dem Fahrschein angegebenen Gültigkeitstag ab 18:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 6:00 Uhr des Folgetages.
Freitag und Sonntag sowie in der Nacht vor den in ganz Rheinland-Pfalz bzw. im Saarland gültigen gesetzlichen Wochenfeiertagen ab 18:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 7:00 Uhr des Folgetages.

Pluspunkte
  • Fahren Sie quer durch Rheinland-Pfalz und das Saarland mit bis zu 5 Personen.
  • Unternehmen Sie einen Tag lang beliebig viele Fahrten in der 2. Klasse.
  • Am Wochenende und an gesetzlichen Feiertagen gilt das Länderticket sogar schon ab 0 Uhr.
Tipp

Abfahrtszeiten an Bahnhöfen können Sie auf unserem Abfahrtsmonitor beobachten. Schauen Sie doch einmal in unsere Auskunftsangebote unter „Einfach ankommen“. Auch nationale Reiseplanungen sind von dort aus ganz einfach.

Preise des Rheinland-Pfalz-Tickets

Tarifstand: 15. Dezember 2013

Das Rheinland-Pfalz-Ticket erhalten Sie an Fahrscheinautomaten jeweils bereits ab 22 Euro. Die weiteren Preise sind gestaffelt nach Anzahl der Reisenden, Kinder unter 6 Jahren müssen hierbei nicht mitgezählt werden. Bei Familien (Eltern oder Großeltern (max. 2)) können beliebig viele eigene Kinder bis einschließlich 14 Jahre mitfahren, es ist nur für die Anzahl der Erwachsenen zu bezahlen.
Die Anzahl der Personen muss beim Kauf angegeben werden.
Beim Kauf im DB ReiseZentrum, in DB Reisebüros und DB Agenturen erhebt die Deutsche Bahn eine Servicegebühr von 2,00 Euro pro Ticket.

Verkauf 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 5 Pers.
Fahrscheinautomat, Internet 23,00 27,00 31,00 35,00 39,00
DB ReiseZentrum u.a. 25,00 29,00 33,00 37,00 41,00

Preise des Rheinland-Pfalz-Tickets Nacht in Euro

Das Rheinland-Pfalz-Ticket Nacht erhalten Sie ebenfalls an Fahrscheinautomaten jeweils bereits ab 17 Euro. Die weiteren Preise sind gestaffelt nach Anzahl der Reisenden. Für Familien gelten die gleichen Bedingungen wie beim Rheinland-Pfalz-Ticket. Die Anzahl der Personen muss beim Kauf angegeben werden.
Beim Kauf im DB ReiseZentrum, in DB Reisebüros und DB Agenturen erhebt die Deutsche Bahn eine Servicegebühr von 2,00 Euro pro Ticket.

Verkauf 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers. 5 Pers.
Fahrscheinautomat, Internet 20,00 24,00 28,00 32,00 36,00
DB ReiseZentrum u.a. 22,00 26,00 30,00 34,00 38,00

Verkauf des Rheinland-Pfalz-Tickets

Das Rheinland-Pfalz-Ticket und das Rheinland-Pfalz-Ticket Nacht erhalten Sie an den Fahrscheinautomaten der Deutschen Bahn sowie in DB ReiseZentren, DB Reisebüros und bei DB Agenturen.
Die Länder-Tickets erhalten Sie auch online oder als Handy-Ticket.

Mitnahmeregelungen zum Rheinland-Pfalz-Ticket

Besondere Mitnahmeregelungen zum Rheinland-Pfalz-Ticket

Ländertickets und Specials beinhalten Mitnahmemöglichkeiten im jeweils beschriebenen Rahmen. Für Informationen von Angeboten unserer Kooperationspartner übernehmen wir keine Gewähr und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Kooperationspartner.

Über die jeweils besonderen Mitnahmeregelungen hinaus gelten folgende allgemeinen Regelungen zur Mitnahme von Personen, Tieren und Sachen:

Mitnahme von Personen

Bis zu drei Kinder unter 6 Jahren können mit einem gültigen VRN-Fahrschein kostenlos mitgenommen werden.

Mitnahme von Tieren

Für einen Hund wird ein Kinderfahrschein der entsprechenden Preisstufe oder eine Jahreskarte für Hunde benötigt.
Bei Monats- und Jahreskarten für Jedermann sowie beim Job-Ticket und der Tages-Karte kann im Rahmen der Mitnahmeregelung anstelle einer Person ein Hund mitgenommen werden. Blindenführhunde fahren kostenlos, wenn der Schwerbehindertenausweis mit einem „BL“ versehen ist. Ebenfalls kostenlos fahren Begleithunde von Schwerbehinderten, in deren Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen „B“ eingetragen ist und die nicht von einer Person begleitet werden. Hunde in einem geschlossenen Behältnis und andere kleine Tiere können kostenlos mitfahren.

Mitnahme von Gepäck

Handgepäck und sonstige leicht tragbare nicht sperrige Sachen können kostenlos mitgenommen werden.

Mitnahme von Fahrrädern

Grundsätzlich gilt: Die Fahrradmitnahme ist nur möglich, wenn der Platz ausreicht und nur bei den Verkehrsunternehmen und zu den Zeiten, bei denen die Fahrradmitnahme nicht ganz oder teilweise ausgeschlossen ist. Genaueres können Sie den „Besonderen Bedingungen zur Fahrradmitnahme“ entnehmen. Die Beförderung von Kinderwagen und Rollstühlen hat Vorrang.

Die Fahrradmitnahme im VRN ist mit Ausnahme der folgenden Zeiten kostenlos: Montags bis freitags ist an Werktagen die Fahrradmitnahme zwischen 6.00 Uhr und 9.00 Uhr nur in den Zügen der Deutschen Bahn (RE, RB und S-Bahn), Rhenus Veniro und AVG sowie in den Bussen von PalatinaBus möglich und nur in Verbindung mit einem Fahrrad-Einzelfahrschein der entsprechenden Preisstufe oder bei regelmäßigen Fahrten mit einem Fahrrad-Jahresticket. Für die Inhaber einer BahnCard 100 erfolgt die Mitnahme eines Fahrrades in den Zügen der DB Regio grundsätzlich kostenlos.

Fahrplanauskunft

Datum vorwärts
Datum zurück
Uhrzeit vorwärts
Uhrzeit zurück

Ab

An

mit Fernverkehr

Erweiterte Suche